Internet

Suchmaschinenoptimierung einmal anders




Der Begriff der Suchmaschinenoptimierung ist den meisten Lesern und Leserinnen vermutlich im Zusammenhang mit Google ein Begriff. Für die meisten Menschen ist damit das Thema auch schon beendet, denn sie können es täglich bei der Google Suche nachvollziehen. Es gibt aber auch andere Suchoptimierungsmöglichkeiten im Internet und dies betrifft fast ausschließlich die großen Webseiten im Netz. Die mit Abstand bedeutendste Suchmaschinenoptimierung betrifft die Amazon SEO. Es handelt sich in diesem Zusammenhang vom Prinzip her um die gleiche Zielformulierung wie, das auch bei Google der Fall ist. Ein Unternehmen verkauft auf Amazon sogar direkt Waren und nicht über Umwege, wie das bei Google der Fall ist. Somit kann ein Unternehmen auf Amazon sogar direkte Umsatzzuwächse mit einer Investition einer verbesserten Suchmaschinenoptimierung erzielen. Immerhin kommen die Besucher auf Amazon ja genau zu diesem Zweck auf die Webseite. Es wird in letzter Konsequenz aber nicht nur ihren Umsatz erhöhen, sondern vor allem den Traffic steigern.

Grundlagen der Amazon SEO

Die Amazon-Produktoptimierung ist daher eines der wichtigsten Dinge, die Sie als Verkäufer oder Verkäuferin bei Amazon tun sollten. Es steigert Ihren Präsenz auf der größten Verkaufsplattform im Netz. Das Prinzip verändert sich nicht. Suchmaschinenoptimierte Seiten haben den Vorteil, dass bei Eingabe eines Schlüsselwortes, Ihre Ware zuvor gelistet wird. Aus Untersuchungen weiß man genau, dass Kunden nur die ersten Ergebnisseiten ansehen.

Wenn Ihr Unternehmen also nicht unter den ersten Ergebnissen gelistet ist, dann hat das zur Folge, dass Sie niemals gefunden werden. Kunden suchen nicht über Stunden hinweg, sondern entscheiden sich recht schnell. Wir wollen uns im Anschluss kurz das System der Amazon Suchmaschinenoptimierung näher ansehen und Sie entscheiden wenig später, ob es das Richtige für Sie ist.

suchmaschinenoptimierung

Wählen Sie das richtige Schlüsselwort aus

Grundsätzlich ist es empfehlenswert, sich nicht selbst um die Amazon SEO zu kümmern, sondern die Arbeit einem Profi zu überlassen. Es gibt sehr viele Anbieter im Netz, die auf diese Tätigkeit spezialisiert sind. Damit ein Produkt in der Amazon-Suche angezeigt wird, muss die Produktliste das gesuchte Schlüsselwort enthalten. Sie werden also genau festlegen müssen, welches Schlüsselwort, das sein soll. Wenn Sie zu viele Schlüsselwörter auflisten, dann werden Sie auch nicht zum Ziel gelangen.

Wenn Sie allerdings das falsche Schlüsselwort auswählen, dann werden die falschen Produkte gefunden bzw. nach den falschen Produkten gesucht. Die Wahl der Schlüsselwörter ist also eine Bedingung für den Erfolg. Ohne sie wird der Kunde Ihr Produkt nicht sehen. Die Suche nach dem passenden Schlüsselwort ist nicht ganz so leicht, wie das vielleicht klingen mag. Es ist im Allgemeinen ratsam, wenn Sie die Recherche dazu gemeinsam mit einem Spezialisten machen. Sie sollten auch ausreichend Zeit für eine gründliche Recherche einplanen, um diese relevanten Schlüsselwörter zu finden. Ein Berater wird Ihnen dabei behilflich sein, sodass das Grundgerüst rasch erstellt werden kann.



Das könnte auch interessant sein...


Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close