Windows XP

Startdateien von Windows XP an Anfang der Festplatte setzen



Obwohl Windows XP schneller startet als die älteren Versionen von Windows, gibt es ein Trick denn Bootvorgang zu beschleunigen. Damit werden die benötigen Startdateien am Anfang der Festplatte verschoben. Hierfür ist eine Änderung in der Registry nötig:
 
So geht’s:

Klicken Sie auf Start
 
 
 
dann auf Ausf 
 
 
und geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK
 
Registry

In der Registrierdatenbank klicken Sie nacheinander auf:

HKEY_LOCAL_MACHINE > SOFTWARE > Microsoft > Dfrg > BootOptimizeFunction

Startdateien

 

 

 

Doppelklicken Sie im rechten Fenster auf den Eintrag Enable

Startdateien vorne am Laufwerk

 

 

 

Und setzten Sie unter Wert Y ein

 

Startdateien vorne am Laufwerk setzen

 

 

 

Damit die Änderung wirksam wird, starten Sie denn Computer neu

Tags
Mehr anzeigen

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close