News

Speicherkapazitäten: Was kommt nach Terabyte?

Die ersten Computer haben mit wenigen Megabyte (MB) Speicherplatz angefangen und mittlerweile werden Terabyte eingebaut. Wir haben alle mal ganz klein angefangen mit 1000 Kilobyte, was 1 Megabyte ist und es wird immer mehr Speicherplatz auf Computern angeboten.


Habt Ihr Euch schon einmal Gedanken gemacht, was nach Terabyte kommt?

Wir haben ein kleine Liste zusammengestellt, wie in der Zukunft unsere Speicherkapazität benannt wird:

1024 Kilobyte = 1 Megabyte

1024 Megabyte = 1 Gigabyte

1024 Gigabyte = 1 Terabyte

1024 Terabyte = 1 Petabyte

1024 Petabyte = 1 Exabyte

1024 Exabyte = 1 Zettabyte

1024 Zettabyte = 1 Yottabyte

1024 Yottabyte = 1 Brontobyte

Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Das könnte auch interessant sein...




Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

2 Comments

Back to top button
Close
103 Datenbankabfragen in 0,305 Sekunden