InternetNews

Skype wird Bestandteil von Windows 8.1

Der beliebte Messenger Skype wir ein fester Bestandteil des kommenden Updates für Windows 8 und wird als Anwendung direkt auf dem Startbildschirm angezeigt.

Benutzer müssen die Anwendung nicht extra herunterladen, sondern können beim ersten Start von Windows direkt loslegen.

Somit werden quasi alle Windows 8-Nutzer per Skype erreichbar sein.

Windows 8.1 erscheint, voraussichtlich im Oktober, für Windows 8-Nutzer als kostenlosen Update.

 

Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Roli

Mein Name ist Roland und ich bin sehr an mobiler Technik und kostenloser Software interessiert. Ich bin ein langjähriger Windows-User und werde Sie mit aktuellen News auf dem Laufenden halten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"