News

Online-Shopping: Die besten Alternativen zur Kreditkarte



Eine Kreditkarte ist oft teuer und verführt auch dann noch zu Spontaneinkäufen, wenn die finanziellen Möglichkeiten eigentlich schon ausgeschöpft sind. Doch nicht nur deshalb lohnt es sich, eine Alternative zur Kreditkarte zu suchen. Auch beim Online-Shopping gibt es bequemere Zahlungsmethoden. Einige sind sogar noch sicherer als die Übertragung der Kreditkartendaten.

Für den digitalen Einkaufsbummel werden mittlerweile nicht mehr nur Computer genutzt. Auch Tablets und Smartphones erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Wer im Internet shoppt, bezahlt auch meist online, obwohl die sicherste Methode dabei nicht unbedingt die Kreditkarte ist. Denn dabei müssen sensible Daten preisgegeben werden. Gelangen diese in die falschen Hände, kann es zum Missbrauch der Kreditkarte kommen. Das ist zwar nicht die Regel, doch wer beim digitalen Bezahlen nicht auf Sicherheit achtet, kann Opfer eines Betrugs werden.

Kauf auf Rechnung am sichersten

Dies kann bei der Kreditkarte ebenso wie bei der Bezahlung über Lastschrift oder Vorkasse passieren. Am sichersten ist deshalb der Kauf auf Rechnung. Dabei wird erst nach Erhalt und Prüfung der Ware gezahlt. Da der Verkäufer aber in diesem Fall in Vorleistung gehen muss und ein großes Risiko trägt, ist diese Bezahlmöglichkeit oft Stammkunden vorbehalten oder nur gegen Aufpreis verfügbar. Als Alternative eignen sich digitale Bezahlvorgänge, die schnell, unkompliziert und sicher sind. Diese Alternativen verdrängen mittlerweile sogar die Kreditkarte als Zahlungsmethode.

Prepaidkarte statt Kreditkarte

Eigentlich war zu den Anfängen des E-Commerce die Kreditkarte weltweit die bevorzugte Bezahlmethode. Seit einiger Zeit geht der Trend allerdings zu alternativen Zahlungsmöglichkeiten. Virtuelle Geldbörsen, wie zum Beispiel PayPal, sind heute sehr beliebt und werden fast überall akzeptiert. Der große Vorteil eines sogenannten eWallets: sensible Daten müssen nur einmal beim Anbieter eingegeben und übertragen werden. Wer vollständig anonym bleiben und keine sensiblen Daten angeben möchte, kann zu einer Prepaidkarte wie der Paysafecard greifen, um seine Einkäufe online zu bezahlen. Das Prinzip ähnelt dem einer herkömmlichen Prepaidkarte, wie man sie vom Handy kennt: die Karte kann an einer der vielen Vertriebsstellen gekauft und mit einem beliebigen Guthaben zwischen 10 und 100 Euro aufgeladen werden. Auf der Prepaidkarte befindet sich ein 16-stelliger Code, der beim Bezahlvorgang eingegeben wird. Daraufhin wird der fällige Betrag direkt von der Karte abgebucht.

Sicherheit hat Priorität

Bargeldlose Zahlungsmethoden werden eigentlich in jedem seriösen Onlinegeschäft angeboten. Die Qualität des Internetshops sollte trotzdem vor jedem Kauf geprüft werden. Ein Gütesigel bürgt für die Sicherheit beim Kauf. Zusätzlich sollte immer auf eine verschlüsselte Verbindung geachtet werden, wenn sensible Kontodaten übertragen werden. Ist eine Verbindung sicher, steht ein „https“ statt des klassischen „http“ vor der Webseiten-Adresse.
Bildrechte: Flickr Credit Cards and Cash Sean MacEntee CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Tags
Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional ESD Aktivierungsschlüssel
258 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional ESD Aktivierungsschlüssel
  • VOLLVERSION - enthält alle Vorteile und Features von Windows 10 Professional. Features wie Verbesserte Verschlüsselung, Remote-Login oder die Nutzung der Windows Applikationen funktionieren reibungslos und liefern kontinuierliche Ergebnisse.
  • FEATURES - enthält Microsoft Edge (Browser), Advanced Multitasking (bis zu vier Programme auf einem Bildschirm andocken lassen) oder Cortana Ihre persönliche digitale Assistentin.
  • Windows 10 Professional bietet viele Möglichkeiten effektiv und kreative zu arbeiten.

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de
Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.

Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.

Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.