Startseite / Anleitungen / Office Aktivierungs-Assistenten deaktivieren

Office Aktivierungs-Assistenten deaktivieren

activate-500x330

Nach einem Datencrash sind alle installierteten Programme nicht mehr zu gebrauchen. Auch wenn Sie ein Programm NEU installieren, verlangt es nach einem Schlüssel auch wenn Sie diesen schon mehrmals eingegeben haben. So auch bei Office. Nach mehrmaligen eingeben des Microsoft Schlüssels, verlangt das Programm immer wieder nach der aktivierung, oder es meldet der eingegebene Code wäre falsch. Schuld darann ist ein Script was immer wieder ein Update verlangt. Wir zeigen Ihnen wie Sie diese nervige Meldung deaktivieren.

So sieht die Meldung aus:

activate-300x222

Als erstes Navigieren Sie zu Start/Arbeitslatz und wählen Sie die Festplatte aus wo Sie das Programm instaliert haben:

1-300x195

Nun auf Programme ( X86 )

2-300x198

Als nächstes Common Files:

3-300x208

Nun auf microsoft shared:

4-300x219

Nun auf Ihre installierte Version klicken:

5-300x224

Jetzt Office Setup Controller auswählen:

6-300x186

Jetzt auf proof.de ( Falls Ihre Version auf Englisch ist, dann auf proof.en )

7-300x211

Hier finden Sie nun eine Datei mit dem Namen: Proof.XML

Diese öffnen Sie nun mit dem Editor:

8-300x244

Wichtig ist nun die Zeile die markiert ist:

9-300x201

Nun wird der Eintrag von Always auf never geändert wie im Bild zu sehen ist:

10-300x186

Speichern Sie nun die Datei ab:

11-300x201

Übernehmen Sie den Namen und speichern Sie die Datei ab.

Sollte es nicht möglich sein die Datei zu Speichern, dann speichern Sie die Datei auf den Desktop ab, und Kopieren diese dann in den Ordner rein und ersetzen die Original Datei.

12-300x170

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Sini

Wie Vangelis, bin auch ich Administrator über Windowspower.de, und freue mich wenn ich anderen durch mein Wissen helfen kann. Sie haben Fragen zu bestimmten Sparten, oder brauchen Hilfe oder Lösungen? Dann schreiben Sie uns an, wir werden versuchen Ihnen so gut wie nur möglich zu Helfen.

14 Kommentare

  1. sehr hilfreich!

  2. Hallo,

    ich komme bis zum Ordner office setup controller – der ist aber leer. Es gibt keinene Ordner proof.de oder proof.en. Ich habe über suchen nach der Datei proof.xml gesucht – kein Ergebnis.

    Was nun?

    mfg Kurt Helwich

    PS: diese Antwort habe ich auch schon per Mail gesandt.

  3. habe das schon probiert, aber der Assistent erscheint trotzdem

    Gruss

    Fiepse

  4. File wurde gerändert office2013 unter win8 jedoch ohne erfolg.

  5. Diese Vorgehensweise ist nicht für MS Office 2013 und MS Office 2010, sondern nur für MS Office 2007 geeignet.
    Und da auch nur wen vorher schon die Version aktiviert ist und im nachhinein diese Meldung erneut erscheint.

    Schönen Tag noch

  6. Habe alle Arbeitsschritte genau nachvollzogen, geht auch mit Office 2007 nicht.
    Fahre das Programm mit Win 7.

    • Hallo,
      Es gibt mehrere Windows Updates, und in diesen Updates ist auch das Microsoft Validations Toll dabei, deswegen geht das nicht. Du müsstest dein System zurücksetzen, und dann die Updates deaktivieren

  7. Funktioniert unter Windows 8 mit Office 2013 (musste aber im normalen Programm ordner arbeiten, da 64bit version)

  8. Klappt bei mir leider nicht. Ich hab Win 8 und Office 2010.
    Kommt immer Fehlermeldung „nicht aktiviert“ hab jetzt noch 4 Tage Zeit.
    Hab die Aktivierung durchgeführt, klappt alles und dann kommt die Meldung wieder. 🙁

  9. Office 2013 Aktivierungs-Assistenten deaktivieren???!!! geht das überhaupt zur Zeit und wenn ja kann einer mal bitte eine anleitung hier einstellen ?
    Danke Tilo

    • Hallo-leider hat es bei mir nicht geklapt, habe win7 Home Premium, unter Microsoft habe ich nur den:OFFICE14 und dort ist keine Office Setup Controller zu finden…..Habe nur die Testversion von Office2010-vieleicht deshalb..???

      Gruß aus Berlin
      Bernhard

  10. Hallo,
    also bei mir funktioniert es auch nicht. Ich habe Win 7 Pro x86 und Office 2010. Die Datei Proof.xml ist bei mir unter „C:Program Files (x86)Common FilesMicrosoft SharedOFFICE14Office Setup ControllerProof.de“. Die Änderung auf „NeverInstalled“ hat keine Auswirkung. Das hat vielleicht früher mal funktioniert, aber MS hat sich da bestimmt etwas neues Ausgedacht. Wäre ja auch zu schön gewesen.
    MfG
    Pepe

  11. Habe MS 2010 Office . Den Aktivierungsassi kann ich auch nicht nach o. g. Anleitung abstellen, aber dafür alle Funktionen nutzen. Mich stört das jetzt nicht gewaltig wenn oben ein roter Balken darauf hinweist das die Version noch nicht aktiviert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.