NewsWindows Vista

Nicht benötigte Komponenten unter Windows Vista entfernen



 

Unter Windows Vista können Sie die nicht benötigten Systemkomponenten deinstallieren. Darunter versteht man, dass Sie interne Programme, die Sie nicht verwenden, entfernen können und somit mehr Speicherplatz zur Verfügung haben.

Sie deinstallieren die nicht benötigten Komponenten, indem Sie unten links erst auf das Vista Button und dann weiter auf Systemsteuerung klicken.
Danach klicken Sie weiter auf Programme,

Programme programme

Programme und Funktionen und im Folgenden auf
Windows-Funktionen ein- oder ausschalten“.

Programme und funktionen programme_und_funktionen

Nach einer kurzen Zeit zeigt Ihnen Windows Vista eine Liste mit den vorhandenen Programmen. Hier können Sie die Auswahl treffen, welche interne Systemprogramme Sie entfernen möchten.
Um die ausgewählten Programme zu deinstallieren, entfernen Sie die Häkchen vor den Komponenten.

Windows Funktionen funktionen

Abschließend klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu übernehmen und zu speichern.
Tags
Bestseller Nr. 1

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.