News

MSN Messenger wird Skype



Seit der Übernahme von Skype stellt Microsoft den MSN Messenger nach und nach ein.
Bei älteren Versionen kommt beim update gleich der Link zum Skype. Schade um einige sehr nützliche Funktionen wie das freigeben von Bildern und anderen Dateien. Am 15 März soll es dann soweit sein. Dann werden beide Porgramme vereint, und der MSN ist Geschichte. Ab dem 15 März wird es dann nicht mehr möglich sein mit dem Windows Live Messenger Unterhaltungen zu führen. Alle Kontakte werden dann im Skype erscheinen, sobald man sich einlogt.
Außer in China wird der MSN Messenger im Laufe des ersten Quartals  angeblich völlig eingestellt.
Dafür soll angeblich der Skype etwas modifiziert werden. Sobald es etwas neues dazu gibt werdet ihr selbstverständlich hier von uns informiert.

Tags
Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional ESD Aktivierungsschlüssel
258 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional ESD Aktivierungsschlüssel
  • VOLLVERSION - enthält alle Vorteile und Features von Windows 10 Professional. Features wie Verbesserte Verschlüsselung, Remote-Login oder die Nutzung der Windows Applikationen funktionieren reibungslos und liefern kontinuierliche Ergebnisse.
  • FEATURES - enthält Microsoft Edge (Browser), Advanced Multitasking (bis zu vier Programme auf einem Bildschirm andocken lassen) oder Cortana Ihre persönliche digitale Assistentin.
  • Windows 10 Professional bietet viele Möglichkeiten effektiv und kreative zu arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.