News

Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:)“ überprüfen und reparieren?

Erscheint die Fehlermeldung „Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:)“ überprüfen und reparieren?“, wenn Sie bei Ihrem Computer einen USB-Stick  oder eine USB-Festplatte anstöpseln?

Diese Meldung erscheint, wenn Windows Ihre USB-Geräte als fehlerhaft gespeichert hat. Das kommt vor, wenn während des Beschreiben eines USB Gerätes die Verbindung getrennt wurde und der Schreibvorgang nicht abgeschlossen wurde.

 

Stöpseln Sie Ihr USB-Gerät ein

Wenn die Meldung erscheint, klicken Sie auf: Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:)“ überprüfen und reparieren?

Windows überprüft das USB-Gerät.

Damit die Meldung: „Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:)“ Überprüfen und reparieren?“ nicht mehr erscheint, sollten Sie die USB-Geräte korrekt von Ihrem Computer entfernen.

Dazu klicken Sie unten rechts auf das USB-Symbol.

Es erscheint eine Liste mit den angeschlossenen USB-Geräten. Um das gewünschte USB-Gerät zu entfernen, klicken Sie z.B. auf „auswerfen“.

Möchten Sie "Wechseldatenträger (X:)" überprüfen und reparieren?

Warten Sie auf die Meldung: „Hardware kann jetzt entfernt werden

 hardware kann jetzt entfernt werde

Jetzt können Sie das USB-Gerät entfernen und die Meldung:

Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:) überprüfen und reparieren?

erscheint nicht mehr.

Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"