Startseite / Windows 7 / Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:)“ überprüfen und reparieren?

Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:)“ überprüfen und reparieren?

wechseldatentraeger

Erscheint die Fehlermeldung „Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:)“ überprüfen und reparieren?“, wenn Sie bei Ihrem Computer einen USB-Stick  oder eine USB-Festplatte anstöpseln?

Diese Meldung erscheint, wenn Windows Ihre USB-Geräte als fehlerhaft gespeichert hat. Das kommt vor, wenn während des Beschreiben eines USB Gerätes die Verbindung getrennt wurde und der Schreibvorgang nicht abgeschlossen wurde.

 

Stöpseln Sie Ihr USB-Gerät ein

Wenn die Meldung erscheint, klicken Sie auf: Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:)“ überprüfen und reparieren?

Windows überprüft das USB-Gerät.

Damit die Meldung: „Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:)“ Überprüfen und reparieren?“ nicht mehr erscheint, sollten Sie die USB-Geräte korrekt von Ihrem Computer entfernen.

Dazu klicken Sie unten rechts auf das USB-Symbol.

Es erscheint eine Liste mit den angeschlossenen USB-Geräten. Um das gewünschte USB-Gerät zu entfernen, klicken Sie z.B. auf „auswerfen“.

Möchten Sie "Wechseldatenträger (X:)" überprüfen und reparieren? usb-auswerfen

Warten Sie auf die Meldung: „Hardware kann jetzt entfernt werden

 hardware-kann-jetzt-entfernt-werde

Jetzt können Sie das USB-Gerät entfernen und die Meldung:

Möchten Sie „Wechseldatenträger (X:) überprüfen und reparieren?

erscheint nicht mehr.

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

ein Kommentar

  1. Auch wenn ich das Gerät über „Hardware sicher entfernen“ auswerfe, kommt die Fehlermeldung beim nächsten Mal erneut. Den Fehler auf „Überprüfen und reparieren“ zu klicken habe ich schon gemacht, allerdings bleibt die Reparatur immer hängen und danach ist die Festplatte nicht mehr zu gebrauchen und muss formatiert werden.
    Das ist mir übrigens schon bei mehreren Festplatten passiert. Kann man diese Meldung nicht einfach ausstellen. Da ich in der Regel die Platte immer sicher entferne, finde ich das auch unnötig. Einmal einfach rausgezogen und schon hat man die Meldung bei jeder erneuten Einstecken. (Windows 7)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.