News

Mobiles Internet – Handy als Modem unter Windows nutzen



Wer kennt das nicht? Man ist unterwegs und muss dringend ins Internet. Ein Hotspot ist nicht in der Nähe und das Smartphone ist zu klein, um mit ihm richtig arbeiten zu können. Wir zeigen, wie ein Smartphone als Modem eingerichtet wird, um mit ihm und dem Laptop eine Internetverbindung herzustellen.

So wird mit Handy als Modem eine Internet-Verbindung hergestellt

Gerade Geschäftsleute haben es manchmal eilig. Und auf einmal wird von unterwegs dringend eine Powerpoint-Datei per E-Mail benötigt: Diese befindet sich zwar auf dem Laptop, der dabei ist, doch weit und breit ist kein Internet verfügbar. Vorausgesetzt der Laptop benutzt als Betriebssystem Windows Vista, windows 7 oder Windows 8, kann über das Smartphone als Modem ganz einfach eine Internetverbindung hergestellt werden. Windows bringt bereits standardmäßig alles Erforderliche dafür mit. Eine Grundvoraussetzung ist allerdings, dass auf dem Laptop bereits der passenden Treiber für das Smartphone installiert ist. Dies ist daran zu erkennen, dass der Laptop das Handy bei einer Verbindung als neue Hardware erkennt.

Treiber für Smartphone installieren

Bei einigen Handys erfolgt dies automatisch, bei anderen muss explizit ein Treiber installiert werden. Der Treiber für das Smartphone ist gewöhnlich dem Handy als Datenträger beigelegt. Alternativ bieten die Smartphone-Hersteller auf ihren Webseiten unter dem jeweiligen Handytyp auch passende kostenlose Software an. Steht der entsprechende Treiber nicht zur Verfügung, kann das Smartphone nicht als Modem verwendet werden.

Verbindung über UMTS, EDGE, GPRS, HSDPA oder LTE

Die verwendete Übertragungstechnik ist bezüglich der Einwahl vollkommen egal. Die Einwahlparameter sind abhängig vom Mobilfunkanbieter und können dessen Informationen entnommen werden.

So funktioniert es – Smartphone als Modem nutzen

Das Einrichten der mobilen Internetverbindung erfolgt – abhängig vom Betriebssystem – über die Systemsteuerung, Hardware und Sound. Unter den Telefon- und Modemoptionen werden alle verfügbaren Modems angezeigt. Hier sollte das eingerichtete Smartphone als Handy-Modem angezeigt werden. Die Internetverbindung muss entsprechend den Anweisungen des Mobilfunkbetreibers konfiguriert sein. Unter dem Punkt „Wählverbindung einrichten“ müssen die Zugangsdaten erfasst werden. Danach sollte die Wählverbindung funktionieren.

Bild: © istock.com/ pictafolio

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

60 ÷ = 15

Auch interessant

Close