News

Mining-Software für Windows 2020

Kryptowährungen sind in aller Munde. Wenn nicht gerade die Medien News über diese verbreiten, sind es die Mitarbeiter, Kollegen oder Freunde, die sich für das Thema virtuelle Währung interessieren. Angefangen hat grob alles mit Bitcoin. Von dieser Kryptowährung haben die meisten wohl auch schon gehört. Allerdings ist dieses dedizierte und digitale Zahlungsmittel bei Weitem nicht das Einzige seiner Art.

Immer wieder geht es in diesem Bezug darum, wie man an die begehrte Kryptowährung kommt. Eine Möglichkeit ist, diese «einfach» an einer Kryptobörse zu kaufen. Ähnlich wie Wertpapiere kann mit Bitcoin gehandelt werden. Doch heute gibt es mehr als 2.500 unterschiedliche virtuelle Währungen. So ist es möglich, wenn der Iota Kurs gut steht, diesen alternativ zu kaufen. Allerdings gibt es hier im Vergleich zu Bitcoin einen großen Unterschied. Denn aktuell ist es nur möglich, an diese Kryptowährung zu kommen, in dem man Iota günstig kauft. Das «Mining», wie es bei Bitcoin und Co. funktioniert, ist momentan nicht nutzbar. Zwar finden sich im Internet diverse Anleitungen, diese sind jedoch veraltet und können nicht weiter verfolgt werden.

Andere digitale Währungen hingegen lassen sich durchaus selbst «schürfen». Hierzu gibt es diverse Mining Software-Tools für Windows, die im Jahr 2020 funktionieren. Voraussetzung ist jedoch immer, dass sich mit der Thematik im Allgemeinen auseinandergesetzt wird. Denn das «Mining» ist Hardware-hungrig und verbraucht viel Strom. Zudem wird eine ordentliche Internetleitung benötigt. Wer auf einen Glasfaseranschluss zurückgreifen kann, ist von dieser Seite gut aufgestellt. In diesem Bezug ist interessant, welche Geschwindigkeitsvorteile ein Glasfaseranschluss bringt.

technology

CGMiner

Von allen derzeit verfügbaren Möglichkeiten im Internet Kryptowährungen zu «schürfen», gilt der CGMiner als die beste Option. Obwohl er schon länger am Markt ist, ist er dennoch stark und äußerst beliebt. Er lässt sich zudem nicht nur auf Windows-Systemen, sondern ebenso auf Mac OS X, Linux sowie einigen weiteren nutzen. Der CGMiner kann zudem mit ASIC- sowie FPGA-Hardware genutzt werden. Anwendungstechnisch wird mit Befehlszeilen gearbeitet, die neben der Lüftergeschwindigkeitssteuerung sowie der vollständigen Überwachung ebenso Fernschnittstellenfunktionen mit sich bringen.

MultiMiner

Für die einfachste Bedienung steht der MultiMiner. Denn dieser kommt als Desktop-Anwendung und liefert nicht die sonst von Minen-Dienstprogrammen eingesetzten Kommandozeilen-Optik. Neben Windows kann er ebenso auf Mac OS X sowie Linux genutzt werden. Zudem bietet er die Möglichkeit, ohne zusätzlichen Aufwand, die Kryptowährungen zu wechseln. Mithilfe der Mining-Engine wird die zur Verfügung stehende Hardware erkannt. Darüber hinaus kann der Nutzer die Coins auswählen, die «geschürft» werden sollen.

BitMinter

Der BitMinter ist ein Tool, das sich vor allem an diejenigen richtet, die eine echte plattformübergreifende Bitcoin Mining-Software benötigen. Es basiert auf dem JNLP, dem Java Network Launch Protocol. Zudem ist keine Installation nötig. Die Anwendung kommt mit einer rudimentären grafischen Oberfläche, die intuitiv und übersichtlich gestaltet ist. Um loszulegen, ist eine Anmeldung beim Mining-Pool nötig. Anschließend kann die ASIC-Hardware konfiguriert werden. Anweisungen dazu gibt es auf der BitMinter-Website.

Heute gibt es noch viele andere Lösungen, die sich auf Windows nutzen lassen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie sich das Mining im Allgemeinen in Bezug auf die genutzte Hardware sowie den nötigen Energieverbrauch auswirkt. Somit ist eine eigenständige, gründliche Recherche nötig, bevor in Kryptowährungen investiert oder mit dem Mining versucht wird, Coins zu «schürfen».

 

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"