Startseite / News / Microsofts neuer Browser: THIS IS SPARTAN!

Microsofts neuer Browser: THIS IS SPARTAN!

microsoft-spartan

Windows 10 kommt, und das nicht nur mit Holodeck, sondern auch mit einem brandneuen Browser. Bei der Präsentation von Windows 10 wurde der neue Browser, der unter dem Namen Project Spartan läuft, noch nicht vorgestellt, dafür wurden aber technische Details verraten.

Das Technikmagazin Turn On gab die Ergebnisse eines ersten Benchmark-Tests bekannt. Kurz gesagt wird Microsoft Spartan einen gewaltigen Performance-Sprung im Vergleich zum Internet Explorer 11 hinlegen, um mit den Konkurrenten Mozilla Firefox und Google Chrome mithalten zu können.

Das grundlegende Problem des Internet Explorer ist seine Rendering Engine Trident, eine in die Jahre gekommene Software zur Aufbereitung von HTML-Code. Google Chrome verwendet bspw. das wesentlich schnellere und freiere WebKit. Microsofts neuer Browser soll eine neue Engine etablieren, hat aber auch noch die alte Rendering Engine unter der Haube, um so die Kompatibilität mit alten Webseiten zu gewährleisten.

Browser Spartan

Der Internet Explorer wird in diesem Jahr runde 20 Jahre alt. Microsofts neuer Browser Spartan soll den alten Hasen noch nicht ablösen: Im kommenden Windows 10 werden beide Browser angeboten. Ob der Spartan-Browser schon in der Vorabversion von Windows 10 enthalten sein wird, wird aktuell eher verneint. Sicher ist allerdings, dass die Vorabversion bereits die stark überarbeitete Engine beinhaltet, die Sie dann im Internet Explorer 11 testen können. Die Seite winfuture.de stellt den Kniff vor, mit der man die neue Engine aus dem Internet Explorer 11 kitzeln kann: „Und zwar sollte man hierfür im Internet Explorer von Windows 10 in die Adresszeile about:flags eingeben und es öffnet sich einen Ansicht zu den Experimental Features. Dort sollte dann der Eintrag Enable Experimental Web Platform Features aktiviert werden.“ Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim ersten Eindruck der optimierten Performance.

Mehr Freiheit und bessere Performance sind bislang alle Informationen, die über Project Spartan bekannt sind. Freilich lässt sich darüber spekulieren, ob der Browser auch für Android und iOS Systeme entwickelt wird. Microsoft stellte schließlich auch eine kostenlose Office-Light-Version für Apples iPad vor. Unklar ist bislang noch die Frage, wie Spartan aussehen wird. Über Aufbau, Design und Features ist bislang noch nichts bekannt. Viele weitere Informationen und Useranfragen finden sich im Internet Explorer Blog. Dort erstellt Programm Manager Jason Weber regelmäßig News und Blogbeiträge zum Project Spartan.

300 the movie 2321195425_edf6328434

Bildrechte: Flickr 300 the movie Σταύρος CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Pro 64bit
535 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Pro 64bit
  • Persönliche Assistentin - die Bedienung von Windows 10 PCs und Tablets noch einfacher
  • Neuer Webbrowser - erleichtert Suchen, Lesen und Teilen von Informationen
  • Windows 10 wird neue universelle Anwendungen bereitstellen - Fotos, Videos, Musik, Karten, Kontakte uvm.
  • Lieferumfang: Microsoft Windows 10 Pro 64-Bit OEM Betriebssystem (Vollversion, 1 Lizenz)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.