Kurzmeldungen

Microsoft warnt vor dem CCleaner

Die Firma Microsoft rät von der Benutzung des beliebten Progammes CCleaner ab. Aus diesem Grund meldet jetzt der Virenschutz Defender eine unerwünschte Software (PUA), wenn Nutzer sich die kostenlose Version vom CCleaner oder auch die 14-Tage-Testversionen installieren wollen.

Microsoft warnt vor dem CCleaner

Microsoft begründet das mit den zusätzlichen Anwendungen die bei der Installation des Programmes mitinstalliert werden. Zwar können diese Funktionen bei der Installation abgewählt werden, aber nicht alle Nutzer achten darauf bzw. übersehen das oft.

Um nun Windows Benutzer besser schützen zu können, erkennt der Microsoft Defender Antivirus diese CCleaner Installationsprogramme als potenziell unerwünschte Anwendungen, Kurzform(PUA), und deaktiviert diese dann.

Microsoft hat schon früher vor der Benutzung solcher Cleaner und Reinigungsprogrammen gewarnt, weil dadurch die Registrierungsdatenbank von Windows unter Umständen ernsthafte Schäden nehmen könnte.

Genauere Einzelheiten zu dieser neuen Warnung kann man auf der Webseite Microsoft Security Intelligence nachlesen:

Microsoft Security Intelligence

Das könnte auch interessant sein...




Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum
Back to top button
Close