Startseite / Windows 7 / Menüeintrag Ausführen unter Windows 7 Aktivieren

Menüeintrag Ausführen unter Windows 7 Aktivieren

toolbar1

Unter allen Windows Versionen hatte man den Menüeintrag “ Ausführen “ was unter windows 7 auf einmal verschwunden ist. Wenn sie diesen Eintrag wieder haben möchten, dann Bedarf es einer kleinen Änderung im Gruppenrichtlinien Editor, und  mit nur ein paar Klicks haben sie diese Option wieder im Startmenü. Dazu gehen sie wie folgt vor:

Klicken sie auf Start, und Tippen sie im Suchfeld: gpedit.msc ein.

 

 

toolbar.jpg toolbar

 

 

Nun auf Benutzerkonfiguration:

 

 

 

toolbar2.jpg toolbar2

 

 

 

 

Der nächste Punkt lautet: Administrative Vorlagen.

 

 

 

toolbar3-1.jpg toolbar3-1

 

 

Nun Startmenü und Taskleiste:

 

 

 

toolbar4.jpg toolbar4

 

 

 

 

Nun suchen sie den Eintrag: Menüeintrag “ Ausführen “ aus dem Menü “ Start “ aktivieren.

 

 

ausf--hren.jpg ausf--hren

 

 

Klicken sie diesen Punkt doppelt, und Aktivieren sie diesen Eintrag. Nachdem sie auf Übernehmen und OK geklickt haben, steht ihnen nun die Funktion Ausführen im Startmenü zur Verfügung.

 

 

ausf--hren2.jpg ausf--hren2

 

 

 

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Pro 64bit
535 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Pro 64bit
  • Persönliche Assistentin - die Bedienung von Windows 10 PCs und Tablets noch einfacher
  • Neuer Webbrowser - erleichtert Suchen, Lesen und Teilen von Informationen
  • Windows 10 wird neue universelle Anwendungen bereitstellen - Fotos, Videos, Musik, Karten, Kontakte uvm.
  • Lieferumfang: Microsoft Windows 10 Pro 64-Bit OEM Betriebssystem (Vollversion, 1 Lizenz)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.