News

Kodak Ektra Smartphone

Kennen Sie ein Kodak Handy? Nein? 2015 gab es schon eines, mit dem Namen: IM5

Der Erfolg war mehr schlecht als recht, doch dieses mal soll alles anders und besser werden.

Das neue Modell, welches den Namen: EKTRA trägt, soll alles richten. Der Fokus liegt hier bei der 21 Megapixel Kamera, die nicht nur HDR, Landschaft, Porträt, Makro, Sport, Nacht, Panorama und Bokeh als Modi hat, sondern auch nach wie vor Automatik.

Die Frontkamera löst mit unglaublichen 13 Megapixeln aus! Netter Gag, mit einer App lassen sich direkt Abzüge ausdrucken, die dann direkt nach Hause geliefert werden können.

Das Gehäuse wird aus Aluminium gefertigt, der Akku besitzt 3.000mAh, was für 1 Tag locker reichen sollte. Als Herzstück dient ein Helio-X20-CPU mit zehn Kernen, 3 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte internem Speicher, der sich via microSD-Karte erweitern lässt.

Verfügbar soll es ab Dezember sein, der Preis liegt bei ca. € 499,-

kodak-ektra-smartphone

Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Das könnte auch interessant sein...




Tags
Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Sini

Wie Vangelis, bin auch ich Administrator über Windowspower.de, und freue mich wenn ich anderen durch mein Wissen helfen kann. Sie haben Fragen zu bestimmten Sparten, oder brauchen Hilfe oder Lösungen? Dann schreiben Sie uns an, wir werden versuchen Ihnen so gut wie nur möglich zu Helfen.
Back to top button
Close