Startseite / Anleitungen / Kachel erstellen für schnelleres Herunterfahren bei Windows 8.1

Kachel erstellen für schnelleres Herunterfahren bei Windows 8.1

kachel-erstellen-fuer-schnelleres-herunterfahren-bei-windows-8

Computer per Kachel ausschalten mit einem Klick. Möchten Sie Windows 8.1 schneller herunterfahren? Es ist möglich seinen Computer mit nur einem Klick herunterzufahren, bequem und einfach und sehr zeitsparend.

Wie Sie eine solche Kachel erstellen können zeigen wir Ihnen hier:

Mit einem Klick Herunterfahren Kachel erstellen

 

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf dem Desktop und wählen Sie „Neu“ und dann „Verknüpfung„.

neu-Verknüpfung neu-verknuepfung

Geben Sie den Befehl „shutdown /s /t 0“ ein und klicken Sie auf „Weiter„.

shutdown shutdown

 

Geben Sie einen Namen für die Verknüpfung, wie z.B. „Herunterfahren“ oder „Ausschalten“.

neu-Verknüpfung-benennen neu-verknuepfung-benennen

Sie sehen jetzt auf Ihrem Desktop die neu erstellte Verknüpfung.

herunterfahren herunterfahren

Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „An Start anheften„.

 

an-start-anheften an-start-anheften

 

 

Wenn Sie nun in den Kachel Modus von Windows 8.1 wechseln, sehen Sie die erstellte Kachel.

Herunterfahren Windows 8.1 herunterfahren-windows-8

Mit einem Klick darauf fährt Windows 8.1 sofort herunter.

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.