Startseite / Software - Tipps / Internet Explorer – Der Browser von Microsoft

Internet Explorer – Der Browser von Microsoft


Der Internet Explorer ist Bestandteil von Microsoft Windows. Er wird auch gerne IE oder M SIE abgekürzt. Hier geht es um einen Webbrowser von dem Unternehmen Microsoft, eigens für das Betriebssystem Windows. Bestandteil ist er schon seit der 95B Version. Mittlerweile gibt es schon den Internet Explorer 11, der natürlich so viel zu bieten hat, wie kein anderer Explorer vor ihm.

Der Internet Explorer wurde somit wie auch alle anderen Browser immer weiter entwickelt. So gab es im Jahre 1995 die Version 1.0 und zwar mit Windows 95. Der Nachfolger 1.5 konnte bei verschiedenen Windowsversionen installiert werden. Schon im November 1995 erschien die 2.0 Version und im Februar 96 folgte dann die Version 2.01, das zum ersten Mal als 16- und 32 Bit Version. Der Explorer kostete damals im Paket noch richtig Geld.

Im August 1996 erschien der Internet Explorer 3.0, so könnte man hier jetzt alle anderen Versionen aufzählen, aber interessant ist wohl der Fakt, dass es den Internet Explorer schon so lange gibt. Seine Verbreitung, besser gesagt die Verbreitung von Browsern kann man nicht so leicht nachverfolgen. Es ist auf jeden Fall so, dass der Internet Explorer lange Zeit sehr beliebt war und der meistgenutzte Browser war. Und nun gibt es schon die Version 11 gibt, die wir hier gerne etwas näher vorstellen möchten.

Internet Explorer 11

internet explorer

Der Internet Explorer 11 ist in Windows Version 8.1 verfügbar und hat recht viele neue Funktionen zu bieten. So kann man über aktualisierte Videostreamingfähigkeiten verfügen und auch eine Leseansicht, die ähnlich wie eine Ebookseite den Haupttext einer Internetseite anzeigt. Dies gilt aber nur für die Kachelversion.

Wenn man die Professional oder die Enterprise Versionen von Windows 7 und 8.1 nutzt, bietet der Internet Explorer hier auch die Enterprise Mode Funktion im Desktop Modus. Der Administrator legt dafür eine Liste mit Internetadressen an und legt sie im Gruppenrichtlinieneditor an. Wenn der Internet Explorer dann eine URL von der Liste ansteuert, wird diese unter Berücksichtigung der Inkompatibilitäten gänzlich anders angezeigt.

Der Internet Explorer wird übrigens auch bei der XBOX genutzt, hier ist es dann aber nicht der IE11, sondern eine spezielle Version, die von Microsoft und XBOX Music erstellt wurde. Und auch für den Mac gibt es den Internet Explorer, somit ist er nicht nur einzig für Windows nutzbar.

Noch etwas Wichtiges muss erwähnt werden, da der Internet Explorer sehr viel genutzt wird, kommt es natürlich auch hier und da schon einmal zu Sicherheitslücken, wie es auch bei anderen Browsern der Fall ist. Bei dem IE wird dies aber verbreitet, während bei anderen Browsern diese Lücken meist unterm Teppich gekehrt werden. Zuletzt wurde noch im April 2014 vor dem Internet Explorer gewarnt, das vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Er hatte damals eine noch nicht geschlossene Sicherheitslücke.  Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn nicht alle Sicherheitslücken ständig und schnell bearbeitet werden würden. Das Unternehmen ist stets darum bemüht,  die Sicherheit zu verbessern und von daher kann man diesem Explorer schon vertrauen, ebenso wie allen weiteren noch folgenden Versionen!

 

Browser Internet Explorer – Download

 

Bestseller Nr. 1
MS Windows 10 Pro 64bit DVD OEM (DE)
779 Bewertungen
MS Windows 10 Pro 64bit DVD OEM (DE)
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.