Windows 10AnleitungenInternet

In neuem InPrivate-Fenster öffnen entfernen im Edge Browser

Hier möchte ich mal beschreiben, wie man die Funktion In neuem InPrivate-Fenster öffnen im Edge Browser deaktivieren kann.

Wenn man einen Rechtsklick auf einen Link einer Webseite macht, dann kann man unter anderem auswählen, ob sich dieser Link in einem In neuem InPrivate-Fenster öffnen soll.

mit eintrag

 

In neuem InPrivate-Fenster 



Wer nun gerne aus welchem Grund auch immer, diesen Eintrag In neuem InPrivate-Fenster öffnen im Rechtsklick Kontextmenü entfernen möchte, der braucht dafür nur einige neue Werte in die Registry erstellen.

Und so wird das dann unter Windows 10 mit der Änderung der Werte in der Registry gemacht.

Als erstes ruft man mit der Tastenkombination Windows + R das Ausführenfenster auf.

In dieses Popup trägt man dann diesen Text ein:

regedit

ausfuehren

Und klickt dann auf OK, und bestätigt auch die dann vorhandene Warnmeldung der Benutzerkontensteuerung, diesmal aber mit Ja.

reg warnung

Dann öffnet sich diese Seite:

registry start 1

Dann sucht man auf der linken Seite unter Computer nach dem Eintrag:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\PoliciesMicrosoft

(Dazu am besten den Namen des Eintrages kopieren und oben in die Leiste wieder einfügen)

suche eingeben

Dann mit der Taste Enter bestätigen und man erreicht sofort den gesuchten Eintrag.

suche gefunden

Dann einen Rechtsklick auf den Eintrag Microsoft machen, und über Neu einen neuen Schlüssel erstellen.

neuer schluessel

Diesem neuen Schlüssel gib man dann Namen:

MicrosoftEdge

Und so sieht das dann mit dem neu erstellten Schlüssel aus.

schluessel 1 erstellt

Dann einen Rechtsklick auf den neuen Eintrag MicrosoftEdge machen, und über Neu einen weiteren neuen Schlüssel erstellen.

Diesem neuen Schlüssel gib man dann den Namen:

Main

(Dazu am besten den Namen des Eintrages kopieren und in das Feld dafür wieder einfügen)

schluessel 2 erstellt

Nun im rechten Teil des Fensters einen Rechtsklick machen, und dann über Neu einen neuen DWORD-Wert(32-bit) erstellen. (auch wenn man ein Windows 64-bit System verwendet)

dword erstellen

Diesem neuen DWORD-Wert(32-bit) gibt man dann den Namen:

AllowInPrivate

(Dazu am besten wieder den Namen des Eintrages kopieren und ihn dann wieder in das Namensfeld einfügen)

Und so sieht das dann mit dem neu erstellten DWORD-Wert(32-bit) aus.

dword erstellt

Dann einen Doppelklick auf den neu erstellten Eintrag AllowInPrivate machen. Hier sollte als Wert eine 0 eingetragen sein. Wenn nicht, dann bitte auf 0 ändern und bestätigen.

wert 0

Der Wert bedeutet:

0 = Die Funktion „InPrivate-Fenster“ steht in Microsoft Edge nicht zur Verfügung.
1 = Die Funktion „InPrivate-Fenster“ kann in Microsoft Edge verwendet werden. (Standard)

Nachdem nun alles eingetragen wurde kann man die Registry wieder schließen.

Die Änderung für die neuen Einträge in die Registry werden sofort und ohne Neustart vom PC übernommen.

Und so sieht das dann ohne den Eintrag In neuem InPrivate-Fenster öffnen im Rechtsklick Kontextmenü im Microsoft Edge Browser aus:

ohne eintrag

In neuem InPrivate-Fenster öffnen

Damit ist die Funktion In neuem InPrivate-Fenster öffnen im Edge Browser zu benutzen deaktiviert.

Möchte man das aber später doch mal wieder ändern, dann muss man den selbst erstellten Wert MicrosoftEdge einfach wieder löschen. Dazu einen Rechtsklick auf den Wert machen und auf Löschen klicken, und die dann erscheinende Nachfrage noch mit Ja bestätigen.

Oder alternativ den Wert von 0 auf 1 setzen.

Hier noch mal ein pers. Tipp von mir.

Änderungen in der Registry sollten immer mit allergrößter Vorsicht gemacht werden, denn es könnten bei Löschung wichtiger Einträge auch irreparable Schäden am PC bzw. der vorhandenen Software entstehen.

Am besten sichert man vorher einmal komplett die gesammte Registry, und speichert sich diese Sicherungs .reg Datei dann an einem sicheren Ort auf seinen PC für den Notfall.

Dazu klickt man in der Registry einfach oben links auf den Button Datei, und dann auf Exportieren,

registry

und vergibt dann einen aussagefähigen Namen für diese .reg Datei, ein Beispiel wäre: Sicherungs.reg, damit man später noch weiß wozu diese Sicherung mal war.

 

Beexcellent GM-1RED Gaming Kopfhörer für PS4 PC Xbox One, LED Light, rot
17.793 Bewertungen
Beexcellent GM-1RED Gaming Kopfhörer für PS4 PC Xbox One, LED Light, rot
  • Bass Surround: Hochwertiger Bass-Surround-Sound im Edlen Hörmuscheldesign, damit sie keine äußerlichen Umgebebungslärm wahrnehmen und ideal ins Spiel eintauchen können ohne gestört zu werden. Hochempfindliches zusammenklappbares Mikrofon das Hintergrundgerräusche abschirmt und lediglich ihre Stimme klar übermittelt zum Beispiel in Voice Team Chat eines Spieles für eine bessere Kommunikation.
  • Komfortabel & Einstellbar: Das einstellbare Kopfband kann sich ideal ihren Kopf bequem anpassen. Es ist aus hautfreundlichen Leder hergestellt und bietet ein Tolles Design für stundenlanges, komfortables spielen und ist somit die beste Wahl für diverse Spiele.
9,52 EUR
Windows 10 Pro Lizenzschlüssel 32 / 64 Bit von Handyladen-Leinfelde Deutsche Vollversion mit Anleitung innerhalb 1-2 Stunden per Mail und Post
932 Bewertungen
Windows 10 Pro Lizenzschlüssel 32 / 64 Bit von Handyladen-Leinfelde Deutsche Vollversion mit Anleitung innerhalb 1-2 Stunden per Mail und Post
  • Produktschlüssel für Windows 10 Pro 32 bit und 64 bit
  • Lizenzschlüssel wird innerhalb 1-2 Stunden per E-Mail versendet und am nächsten Werktag per Post
Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Das könnte auch interessant sein...




Tags
Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum
Back to top button
Close