Startseite / Software - Tipps / Image ISO von einem USB-Stick erstellen

Image ISO von einem USB-Stick erstellen

usbit02 usbit02

Sie können ein Image  von Ihrem USB-Stick erstellen, um dann Ihren USB-Stick zu formatieren. Zur Unterstützung finden Sie im Internet verschiedene Tools, wie zum Beispiel das USB Image Tool.

Um das angebotene USB Image Tool erstellen zu können, müssen Sie Ihren Stick oder Ihre Speicherkarte in den Computer stecken. Das Programm bietet Ihnen zwei verschieden Möglichkeiten an, mit dem Sie ein bereits verfasstes Backup wiederherstellen oder auch ein neues Backup (IMG-Image) erzeugen können.

usbit01 usbit01-300x244

 

Eine Installation des USB Image Tools ist nicht erforderlich. Sie müssen lediglich das Archiv entpacken um das Tool zu starten.

usbit02 usbit02-300x244

Download

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

4 Kommentare

  1. Das Tool ist ganz nett. Allerdings erstellt es eine .IMG Datei die ein gesamtes Abbild des USB Sticks darstellt. D.h. hat man einen 32 GB Usb Stick werden auch 32 GB geschrieben, dass auch wenn nur ein Bruchteil davon beschrieben ist. Besser wäre es die Software könnte ISO Files erstellen mit sizemarks.

  2. Kommentar von Ben ist völlig richtig.
    Der Artikel ist irreführend. Das Programm erstellt keine ISO Dateien sondern .img die in vielen Fällen nicht die gleiche Funktion erfüllen. Die vom genannten Programm erstellten .img Dateien lassen sich auch nicht in .iso umwandeln. Hierfür gibt es zwar Tools, das Programm erstellt aber offenbar unvollständige Startwerte. Die Umwandlung schlägt so fehl.

  3. Hallo,
    Danke für eueren Kommentar. Du hast Recht, es ist ein bisschen irreführend. Ich habe die Überschrift angepasst.

  4. Hallo,

    vielleicht liegt es auch nur an meinem Verständnis, aber die Überschrift halte ich noch immer für irreführend. Ich suchte auch nach einer Möglichkeit von einem USB Stick ein ISO (*.iso) zu erstellen. Das von Ihnen beworbene Tool kann das nicht.

    Und auch ich kann bestätigen: Die Umwandlung von img zu iso funktioniert mit dem erstellten img nicht.

    Grüße
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.