Startseite / Windows 7 / Holen sie das letzte aus Windows 7 raus

Holen sie das letzte aus Windows 7 raus

autoruns

Immer mehr User arbeiten mit windows 7, und sind auch damit sehr zufrieden. Doch sie können viel mehr aus ihren System holen! Deaktivieren sie unnötige Dienste, und beenden sie Prozesse die sie nicht benötigen. Wir zeigen ihnen wie sie das letzte aus ihren System holen, damit der PC schneller Bootet, und sie bequemer ihre Arbeit erledigen können. Vielen Dank an Schreibmuffel für die Hilfe!

Wenn der PC immer länger braucht zum Hochfahren, dann sind die Autostartprogramme ein Grund dafür. Über msconfig und Systemstart sehen sie leider nicht alle Programme. Hier kommt das Tool Autoruns ins Spiel. MIt diesem Programm sehen sie wirklich ALLE Programme und Dienste, die sich mit Windows starten.

 

 

Autoruns.jpg Autoruns

 

 

Download Autoruns      download.gif download

 

 

 

Der nächste Punkt sind Programme die sie nicht mehr benötigen. Über die Systemsteuerung können sie Programme deinstallieren, jedoch werden nicht alle Reste entfernt. Mit Revo Uninstaller entfernen sie alles was mit dem Programm zusammenhängt, sogar Registryeinträge.

 

 

revo.jpg revo

 

 

 

Download Revo Uninstaller         download.gif download

 

 

 

Wenn sie regelmäßig Defragmentieren, dann wird auch der PC nicht so schnell langsam. Leider kann man mit dem Windows eigenen Programm nicht viel machen, daher empfehlen wir ihnen Defraggler.

 

 

defraggler.jpg defraggler

 

Download Defraggler           download.gif download

 

 

Wenn sie eine Backup Software benützen, dann schalten sie die Systemwiederherstellung aus, da sie ständig im Hintergrund läuft, und Ressorucen wegnimmt.

 

Klicken sie dazu auf Systemsteuerung:

 

 

Datentr--ger.jpg Datentr--ger

 

 

Klicken sie nun als nächstes auf System:

 

 

 

Backup.png Backup

 

 

Klicken sie nun als nächstes auf Konfigurieren:

 

 

backup2.jpg backup2

 

 

Klicken sie nun auf Computerschutz deaktivieren:

 

 

 

backup3.jpg backup3

 

 

Nun bremsen sie die Windows Suche. Wenn sie den Taskmanager starten, werden sie dort sehr oft den Namen Windows search finden. Auch dieser Dienst nimmt sehr viele Ressourcen weg.Um diesen Dienst zu ändern oder zu Deaktivieren, klicken sie auf Start und anschließend Tippen sie nun services.msc ein:

 

 

 

dienste.jpg dienste

 

 

Klicken sie nun hier auf den Punkt Dienste:

 

 

dienste2.jpg dienste2

 

 

 

Suchen sie nun folgenden Eintrag:   Windows Search

Klicken sie diesen Eintrag doppelt, und entscheiden sie ob sie diesen Dienst deaktivieren, oder manuell Starten lassen.

 

 

 

index.jpg index

 

 

Nun widmen wir uns den Papierkorb zu. Auch dieser nimmt viele Ressourcen weg, wenn er die Dateien vorher verschiebt, und nicht sofort löscht. Dazu klicken sie mit rechts auf den Papierkorb, und wählen sie Eigenschaften:

 

 

 

papierkorb.jpg papierkorb

 

 

 

Entfernen sie nun das Häckchen im markierten Fenster:

 

 

papierkorb2.jpg papierkorb2

 

 

 

Gleichzeitig lassen sie Dateien sofort löschen, ohne diese vorher in den Papierkorb zu verschieben:

 

 

 

papierkorb3.jpg papierkorb3

 

 

 

Verwenden sie die Remoteunterstützung? Wenn nicht, dann deaktivieren sie diese Funktion den auch sie nimmt unnötigen Speicherplatz weg.

 

Klicken sie wieder auf Systemsteuerung, und wählen sie wieder System aus:

 

 

Backup.png Backup

 

 

Wählen sie nun Remoteeinstellungen:

 

 

remote.jpg remote

 

 

 

Entfernen sie nun das Häckchen im markierten Fenster:

 

 

remote2.jpg remote2

 

 

Auch Designs nehmen den Rechner viele Ressourcen weg, daher empfehlen wir ihnen das Basisdesign zu verwenden. Klicken sie dazu mit rechts auf einer freien Stelle auf den Desktop, und wählen sie Anpassen. Wählen sie dann hier das Basisdesign aus.

 

 

basis.jpg basis

 

 

Auch die Schnellstartleiste kann ihren PC verlangsamen wenn sie zuviele Symbole haben. Klicken sie dazu auf den Pfeil und wählen sie Anpassen:

 

 

 

 

 

taskleiste.jpg taskleiste

 

 

Fügen sie nun die Symbole hinzu die sie auch wirklich brauchen.

 

Genauso wichtig ist es ein geordnetes Startmenü zu haben. Dazu klicken sie mit rechts auf das Windows Logo, und wählen sie Eigenschaften aus. Klicken sie dann auf Startmenü und auf Anpassen:

 

 

 

startmen--.jpg startmen--

 

 

Verwalten sie im nächsten Fenster ihr Startmenü, und gestalten sie es wie es für sie am besten ist:

 

 

 

startmen--2.jpg startmen--2

 

 

Zu guter letzt sollten sie auch noch den God Modus aktivieren, damit sie sich nicht durch das ganze Menü kämpfen müssen:

 

 

https://www.windowspower.de/Versteckte-Optionen-freischalten-unter-Windows-7_1440.html

 

 

 

Besorgen sie sich CCleaner und reinigen sie ihr System:

 

Download CCleaner                   download.gif download      

 

 

Ein sehr wichtiges Tool ist Driver Sweeper. Veraltete Treiber verlangsamen ihren Rechner immer mehr. MIt Driver Sweeper finden sie diese, und entfernen sie.

 

 

 

Download Driver Sweeper             download.gif download

 

Ein sehr sehr wichtiges Tool ist RidNacs. Mit diesem Programm können sie Speicherfresser finden.

 

Download RidNacs                            download.gif download

 

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.