iPhone

HEIC-Format deaktivieren bei iPhone – Bilder immer als .jpg speichern

Ab iPhone 6S und neuen iPhone-Modelle Speicher die aufgenommenen Bilder im neuen HEIC-Format. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie diese Funktion unter den Einstellungen deaktivieren. Wie das funktioniert, zeigen wir Euch auf diese Anleitung.

HEIC-Format

Apple hat das neue HEIC-Format eingeführt, um Speicherplatz auf dem iPhone zu sparen. In besonderen bei den älteren Modellen was das immer ein großes Problem.

Alle neuen iPhones sind so eingestellt, das die in neuen aufgenommenen Bildern in HEIC-Format gespeichert werden.

Kameraeinstellungen auf .jpg umstellen

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Kamera.
  3. Im oberen Bereich tippen Sie auf Formate.
  4. Wählen Sie Maximale Kompatibilität.

iphone HEIC-Format deaktivieren

Ab sofort speichert Ihr iPhone Fotos in .jpg ab.

 

KAMERAAUFNAHME

High Efficiency – Maximale Kompatibilität Nimm Fotos und Videos im High-Efficiency-Format ‚HEIF/HEVC“ auf, um die Dateigröße zu reduzieren. Für „Maximale Kompatibilität“ wird immer JPEG/H.264 verwendet, für „4K (60 fps)“ und „1080p (240 fps)“ ist jedoch „High Efficiency“ erforderlich.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"