InternetNews

Google Play Dienste Update 4.1 veröffentlicht



Seit kurzem hat Google mit der Verteilung der neusten Version Ihres Play Dienstes begonnen.

Durch das Update wurde der integrierte Android Geräte-manager automatisch deaktiviert. Diesen Dienst kann man aber, bei Bedarf, manuell wieder aktivieren.

Zu den weiteren Änderungen des Updates zählen der verringerte Akkuverbrauch bei Ortungsdiensten und das einführen neuer Entwickler-funktionen.

Unter anderem ist es Entwicklern nun möglich, rundenbasierte Spiele zu entwickeln die via Multiplayer gespielt werden können.

Die Spielzüge werden auf Google-servern gespeichert und bis auf zu 8 Spieler verteilt.

Weiters wurde bei der App Google+ das teilen von Kontakten verbessert und bei Gmail-App die Autovervollständigung-funktion.

Das Update wird automatisch auf Ihren Smartphone installiert.

Tags

Roli

Mein Name ist Roland und ich bin sehr an mobiler Technik und kostenloser Software interessiert.Ich bin ein langjähriger Windows-User und werde Sie mit aktuellen News auf dem Laufenden halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Close