AnleitungenSoftware - Tipps

Google Docs: Jetzt mit Spracherkennung – so geht’s



Ab sofort verfügt Google Docs über eine Spracherkennung. Mit der Spracherkennungsfunktion können Sie Texte Diktieren in Dutzend Sprachen auch in Deutscher Sprache. Einige Sprachbefehle wie Komma, Punkt und Zeilenumbrüche funktionieren ganz gut. Weitere Befehle sind in Moment nur auf Englisch vorhanden. Wann alle Befehle auf Deutsch vorhanden werden ist leider nicht bekannt. So aktivieren Sie die Spracherkennung:

Google Docs jetzt mit Spracherkennung

Starten Sie Google Chrome lohnen sich mit ihren Google Konto.
Klicken Sie oben rechts auf die mehrere Punkte und weiter auf Google Docs

google-docs google-docs

 

Um einen neuen Dokument zu erstellen klicken Sie unten rechts auf das Plus

plus plus
um die Spracherkennung zu aktivieren klicken Sie oben auf Tools und weiter auf Spracheingabe…

spracheingabe spracheingabe
Es erscheint ein Mikrofon in dem Sie drauf klicken. Klicken Sie weiter auf Zulassen.

zulassen zulassen
Sobald Sie das gemacht haben können Sie mit Diktieren loslegen.

text text

Das war schon so einfach können Sie mit Google Docs jetzt ihr Text diktieren

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

92 − = 90

Auch interessant

Close