Internet

Google Chrome Version 70 ist verfügbar




Die neue Browser Google Chrome Version 70 ist ab sofort verfügbar. Eine ganz wichtige Änderung wird ab sofort aktiv und freigeschaltet. Wie schon seit längerer Zeit angekündigt entzieht Google einigen Zertifikaten von der Firma Symantec das Vertrauen. Für den Nutzer von Google Chrome Version 70 bedeutet das, auf Webseiten mit nicht vertrauenswürdigen Zertifikaten wird nur noch eine Warnmeldung angezeigt,und sind dadurch somit mit dem Google Chrome Browser Version 70 nicht mehr aufrufbar. Als Nutzer kann man dagegen erstmal nichts machen, die Webseitenbetreiber müssen sich selber kurzfristig um ein neues Zertifikat kümmern.

Google Chrome Version 70

Ansonsten wurden unter anderem diverse Probleme mit der Version 69 behoben. Wie zum Beispiel das nervige Zwangs-Login bei Google-Diensten. Und auch das Löschen von Google-Cookies bei Nutzung der verschiedenen Google Dienste funktioniert nun wieder beim Beenden des Browsers.

Auch bei der Nutzung von Erweiterungen gibt es eine neue Funktion. Ab sofort kann der Nutzer per Rechtsklick auf das Icon einer Erweiterung selber bestimmen, ob sie aktiviert ist, ob sie nur für diese oder auch auf allen Internetseiten aktiviert ist. Das ist somit ein weiterer Schritt bezüglich Sicherheit.



Google Chrome Version 70

Eine Änderung, über die schon viel geschrieben wurde wird nun aber doch noch nicht eingeführt. Es handelt sich dabei um das Verhindern vom automatische Start eines Videos auf einer Webseite, dem sogenannten Autoplay. Es gibt wohl noch diverse Probleme mit einigen Browserspielen. Diese Funktion soll nun wohl erst ab der Version 71 zur Verfügung stehen.

Die aktuelle Version 70 des neuen Browsers Chrome gibt es hier zum Download, wenn man sie nicht über das automatische Update bekommt.

Chrome Download

Tags
Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.