Anleitungen

Gmail: Add-ons installieren – Erweiterungen deinstallieren

Wenn Sie mit Gmail nur Ihre E-Mails lesen und antworten, reicht die Standarte Version. Aber es gibt Tausenden Erweiterungen, wie Sie denn Gmail komfortabler machen können. Sie haben aber die Möglichkeit, mit Add-ons die E-Mail-Funktionen zu erweitern. Wir zeigen Euch, wie Sie diese Erweiterung finden, installieren und wieder deinstallieren könnt.

  1. In geöffneten Gmail Fenster klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad-Symbol. Im geöffneten Fenster klicken Sie auf „Alle Einstellungen aufrufen“.

    gmail alle einstellungen aufrufen

  2. Sobald die Einstellungen geöffnet würden, klicken Sie auf „Add-ons“ und weiter auch Verwalten

    add ons verwalten

  3. Geben in der oberen Suchleiste das Add-on denn Sie suchen oder Sie klicken auf das Add-on den Sie installieren möchten.

    add on suchen

  4. Sobald die Detailansicht geöffnet worden ist, klicken Sie auf den Button „Installieren“. Nach einigen Sekunden ist die Installation erledigt und die Erweiterung ist aktiv.

    add on installieren

Add-ons Deinstallieren

Sollten Sie eine Gmail Add-ons-Erweiterung nicht mehr benötigen, deinstallieren Sie die einfach. Rufe Sie wie oben beschrieben die Add-ons Übersicht, und klicken Sie auf Deinstallieren.

Add-ons deinstallieren
Gmail: Add-ons installieren – Erweiterungen deinstallieren

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"