AnleitungenWindows 10

FritzBox NAS USB-Stick als Netzlaufwerk einbinden – so geht’s

Speicher (NAS) USB-Stick Festplatte mit Computer verbinden

FRITZ!Box ist eine der meistverkaufte Router. Die Box bietet mehr Funktionen als nur euer Computer mit dem Internet zu vermindern. Eine davon ist die FritzBox NAS Funktion. Bei dieser Anleitung möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie ihren NAS Speicher mit dem USB-Stick oder die angeschlossene externe Festplatte an FRITZ!Box im Netzwerk in Windows 10 einbinden könnt.

NAS als Netzlaufwerk einbinden freigeben

Eine Einrichtung des Netzlaufwerkes unter Windows 10 kann Ihnen viel Zeit sparen. In Weiteren ist es sehr bequem die Daten innerhalb ihrem Heimnetzwerk zu teilen.

Wir zeigen euch wie sie den angeschlossenen USB-Stick oder externe USB Festplatte als Netzlaufwerk unter Windows einrichtet und darauf zugreifen könnt.

Als Erstes stecken Sie den USB-Stick (USB Festplatte) an die FRITZ!Box. Bei unserer Anleitung verwenden wir einen USB-Stick.

  • Geben Sie in der Adressenliste des Browsers folgende ein: http://fritz.box und drucken Sie die Enter Taste. Alternativ können Sie die IP-Adresse eingeben.
  • Geben Sie, wenn das Passwort des Routers ein, wenn diese Funktion aktiviert ist.

Sollten Sie eine USB-Festplatte angeschlossen haben bietet die FRITZ!Box eine Energiefunktion. Dazu klicken Sie links auf USB Geräte und weiter oben auf USB-Einstellungen.

59,29 EUR
AVM FRITZ! Box 7590 WLAN AC+N Router (DSL/VDSL,1.733 MBit/s (5GHz) & 800 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 MBit/s mit VDSL-Supervectoring 35b, WLAN Mesh, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland)
3.822 Bewertungen
AVM FRITZ! Box 7590 WLAN AC+N Router (DSL/VDSL,1.733 MBit/s (5GHz) & 800 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 MBit/s mit VDSL-Supervectoring 35b, WLAN Mesh, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland)
  • High-End WLAN AC+N Router nach Multi-User-MIMO mit 1.733 (5 GHz) + 800 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig, unterstützt WLAN-Mesh
  • Telefonanlage für Internet und Festnetz mit Voice-to-Mail und Fax-to-Mail, integrierte DECT-Basisstation für bis zu sechs Schnurlostelefone, Anschlüsse für Analog- und ISDN-Telefone

Dort können Sie die Energiefunktion für die USB-Festplatte aktivieren. Diese Funktion kann die USB-Festplatte bei Ihnen Aktivität in den Energiesparmodus versetzen.

energiesparfunktion fuer usb festplatten

Klicken Sie auf der linken Seite auf „Heimnetz“ und weiter auf „Speicher (NAS)“.
Sollte hier bei dem Punkt unter „Speicher an der FRITZ!Box“ Speicher (NAS) nicht aktiviert sein, setzen Sie ein Häkchen rein und bei den gewünschten USB Speicher.

FritzBox NAS speicher freigeben

Klicken Sie anschließend hier auf der linken Seite auf den Menüpunkt „System“ und weiter auf „FRITZ!Box-Benutzer“.

Wenn Sie schon einen Benutzer eingerichtet haben, klicken Sie darauf ansonsten klicken Sie auf „Benutzer einfügen“.

Sie können jetzt die Berechtigung für die eingerichteten Benutzer erstellen. Für unsere Anleitung ist es wichtig, dass der „Zugang zu NAS-Inhalten„ aktiviert ist. Setzen Sie hier bei „Lesen und schreiben“ ein Häkchen rein.

Unter der „Verzeichnis hinzufügen“ können Sie Rechte verteilen, so das der Benutzer nur bestimmte Bereiche lesen und schreiben kann.

zugang zu nas inhalten

FritzBox NAS: USB-Stick Netzlaufwerk unter Windows 10 einrichten

Geben Sie unten links im Windows 10 in der Suchleiste Folgendes ein: \fritz.Nas

Drücken einfach die Enter-Taste und geben Benutzernamen und dem Passwort ein.

fritznas
Den Punkt „Anmeldedaten abspeichern“ können Sie aktivieren, wenn Sie nicht immer die Log-in-Daten eingegeben müssen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „FRITZ.NAS“ und wählen Sie in geöffnete Menü „Netzwerk verbinden…“aus

Gehen Sie einen gewünschten Laufwerksbuchstaben ein und klicken Sie auf „Fertig stellen“.

fritznas netzlaufwerk verbinden

Ab sofort ist der NAS Laufwerk unter den Windows Explorer zu finden.

netztlaufwerk einbinden windows 10



Daten direkt zu Speicherort speichern

Wenn Sie mit der Zeit mit dem NAS-Laufwerk gearbeitet haben, werden sie merken, dass Sie zwei oder mehrmals klicken müssen, um den gewünscht Speicher Ort zu erreichen.

Dabei ist es einfach, wenn Sie den Zugriff auf dem gewünschten Ort direkt im Explorer einrichten.

Geben Sie wieder: \\fritzt.nas ein uns klicken Sie auf „FRITZ.NAS“ bis zu gewissen Speicher Ort. Bei unserer Anleitung wollen wir direkt auf dem USB-Stick die Daten Speicher.

Nachdem der USB-Stick angezeigt wird, machen Sie ein Rechtsklick darauf und wählen Sie Eigenschaften. Wir brauchen den Ordnerpfad. Der finden Sie unter „Ort“. Kopieren Sie denn.

\\fritz.nas\FRITZ.NAS

ordnerpfad

Im geöffneten Windows Explorer unter den Punkt „Dieser PC“ klicken Sie oben auf „Computer“.
Klicken sie auf Netzlaufwerk verbinden.

windows 10 netzlaufwerk verbinden
Geben Sie den gewünschten Laufwerksbuchstaben und fügen Sie unter „Ordner „den kopierten Ordnerpfad ein.
Klicken Sie auf „Fertig stellen“

netzwerkordner

Ab sofort ist der USB-Stick als Netzlaufwerk zu sehen.

Freigegeben Netzlaufwerk entfernen

Sollten Sie dem Netzlaufwerk nicht mehr brauchen, können Sie es wieder entfernen. Dazu klicken Sie bzw. öffnen Sie den Windows Explorer und klicken Sie auf dem erstellten Netzlaufwerk mit der rechten Maustaste und wählen Sie Trennen aus.
Ab sofort ist das Netzlaufwerk von Windows 10 entfernt worden.



Freigegeben von USB-Stick funktioniert nicht?

Wenn Sie aktuelle Windows 10 Version verwenden kann es vorkommen, dass die freigegebene USB-Laufwerke in Netzwerk nicht funktionieren bzw. der wird nicht angezeigt.

Hier müssen Sie SMB1-Protokoll für Windows 10 installieren. Bei den älteren Windows-Versionen war diese Option automatisch aktiviert. Leider ist das bei der aktuellen Version nicht mehr der Fall.

Machen Sie Folgendes:
1. Starten Sie die Windows Einstellungen und klicken Sie im geöffneten Fenster auf Apps.
2. Klicken Sie oben rechts im Abschnitt „Verwandte Einstellungen“ auf „Programme und Features„. Alternative können Sie diese Option unter Systemsteuerung erreichen.
3. Klicken Sie im Fenster „Programm deinstallieren oder ändern“ auf „Windows-Features aktivieren oder deaktivieren“.
4. Aktivieren Sie im Fenster „Windows-Features“ die Option „Unterstützung für die SMB 1.0/CIFS-Dateifreigabe“ bzw. „SMB1.0/CIFS File Sharing Support“.
5. Klicken Sie auf „OK“.
6. Klicken Sie zum Abschluss der Installation auf „Jetzt neu starten“.

windows features

WLAN-Funkkanal ändern bei Fritzbox – Anleitung

Das könnte auch interessant sein...




Tags
Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut. Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten. Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.
Back to top button
Close