Win XP braucht ewig zum Herunterfahren

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

KibaTonic

Neuer Benutzer
#1
Hallo!
Wie oben schon steht braucht mein Pc ziemlich lang um sich herunter zu fahren.
Das ist aber erst seit 3 Wochen, nachdem er von einem Bekannten platt gemacht wurde.
1 Woche später plättete er ihn wieder, das Problem blieb.

Ich hab auch schon Foren durchforstet aber die Tipps halfen bei mir nicht.

Dabei bereits erledigt::
Pc durch Tuneup optimiert
Defragmentiert
Virenprüfungen
msconfig (Programme Autostart ausgestellt)

Ich weiß nicht mehr weiter, darum frage ich hier.
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich verzweifle noch irgendwann :unglücklich:
 

Xiaolong

Erfahrener Benutzer
#2
Und wie sieht das genau aus?

Du klickst auf "Herunterfahren" und der PC macht was? Garnix, verschwindet der Explorer und du hast nur den Hintergrund oder oder oder?

Mal ALLE Programme beendet? SP3 installiert?
 

silberstein

Erfahrener Benutzer
#5
Wenn nach Supersani die Festplatte im PC von KibaTonic 2 mal formatiert und das Betriebssystem neu installiert wurde und der PC immer zu langsam runterfährt und alle bekannten Tipps nicht helfen, sollte nach einer 3. Formatierung überprüft werden ob der PC unmittelbar nach der Installation des eigentlichen Betriebssystems normal runterfährt.

Wenn ja müsste nach der Installation jeder weiteren Software überprüft werden, wann er langsamer runterfährt, um so den 'Übeltäter' zu finden.

Wenn nein wüsste ich nicht wie weiter.
 
#6
Nix, aber vielleicht sollte ich den Acid-Anteil im Käffchen wieder etwas erhöhen ;)

Ich glaube diese Formulierung nutzt du sogar selber? Umgangsprachlich für Formatieren? ô.O
Sicher, aber wenn er schreibt, dass das Problem mit dem Plätten des Systems begonnen hat halte ich es für sinnvoll, wenn er näher beschreibt, was genau er oder dieser Bekannte gemacht hat und wie er dabei vorgegangen ist:

Wurde vollständig formatiert?
Oder wurde Windows evtl. nur drüberinstalliert?
Wurde das Betriebssystem gewechselt?
Warum wurde das System überhaupt "geplättet"?
Trat das Problem direkt nach der Neuinstallation auf, oder erst nach der Installation weiterer Programme?
 

KibaTonic

Neuer Benutzer
#7
Ich habe jetzt erstmal SP3 installiert. Das hatte ich irgendwie komplett vergessen ;)
Ich fahre ihn gleich runter (werde erst morgen Bericht erstatten, man weiß ja nicht wie lang es dauert).
Ob ich alle Programme vor dem Runterfahren beende oder nicht macht bisher keinen Unterschied.

Plattgemacht also ja, formatiert ;)
Dabei wurde "alles" neu gemacht, also komplett formatiert.
Ich hatte vor, zwischen und nach den Formatierungen Win XP Prof.

1. Formatierung:
Grund: 2 wichtige Programme stürzten beim Speichern ab (ich konnte mit diesen also nicht mehr arbeiten)
Win XP Prof wurde neu installiert (Pc wurde ganz formatiert)

2. Formatierung:
Grund: langsames Herunterfahren (was sich ja nicht gelegt hat)
Win XP Prof wurde wieder neu installiert (Pc ganz formatiert)

Wie genau dabei vorgegangen wurde weiß ich leider nicht (ich habe das nie selbst gemacht, traute es mir nicht zu und war auch beide Male nicht dabei).

Als ich meinen Pc wieder in Händen hielt habe ich sofort wieder ein AntiVirusProg raufgespielt und die Dinge, die ich am meisten nutze (wie Firefox, CS3, Skype).
Ich denke aber das Problem bestand schon direkt nach dem Formatieren, da mir nach dem 2. Mal der Tipp mitgegeben wurde, einfach den "an"-Knopf gedrückt zu halten... Wovon ich persönlich kein Fan bin (laut meiner Information schadet das dem Pc bzw. den Daten).

Wie gesagt berichte ich morgen, ob das SP3 schon die Lösung meiner Probleme war ;)

Vielen Dank erstmal soweit! :)
 
#8
Ich habe jetzt erstmal SP3 installiert. Das hatte ich irgendwie komplett vergessen ;)

Als ich meinen Pc wieder in Händen hielt habe ich sofort wieder ein AntiVirusProg raufgespielt und die Dinge, die ich am meisten nutze (wie Firefox, CS3, Skype).
Ich denke aber das Problem bestand schon direkt nach dem Formatieren, da mir nach dem 2. Mal der Tipp mitgegeben wurde, einfach den "an"-Knopf gedrückt zu halten... Wovon ich persönlich kein Fan bin (laut meiner Information schadet das dem Pc bzw. den Daten).

Wie gesagt berichte ich morgen, ob das SP3 schon die Lösung meiner Probleme war ;)

Vielen Dank erstmal soweit! :)
Hallo KibaTonic,

ich denke das derjenige, der für dich den Rechner neu aufgesetzt hat, keinen guten Job gemacht hat. Denn dazu gehört nach meinem Verständnis auch die Installation aller wichtigen Updates (z.B. SP3) sowie die Einrichtung von Firewall und Virenscanner. Ansonsten fängt man sich sehr leicht Schadsoftware ein, die z.B. das Herunterfahren des PCs verursachen könnte.

Das dein frisch aufgesetzter PC nicht richtig funktioniert bestätigt meinen Verdacht und ist eigentlich nicht tollerierbar. Ein Auto, dass von der Generalinspektion aus der Werksatt kommt und nicht richtig läuft bringt man ja auch umgehend zurück.

Da dein System ja noch frisch ist, würde ich dir raten, es selbst nochmal neu und diesmal richtig aufzusetzen. Das ist weit weniger schwierig als du vielleicht denkst und wir erklären dir gerne wie du dabei am besten vorgehst. :schreib:

Ansonsten könntest du mal unter START > AUSFÜHREN "msconfig" eingeben und unter dem Reiter Systemstart alle unnötigen Einträge entfernen.
 

KibaTonic

Neuer Benutzer
#9
Die Installation von SP3 hat leider auch nichts geändert, aber danke für den Tipp, Supersani ^^

Ich denke der "Plattmacher" hatte einfach keine Zeit mehr oder traute mir zu, dass ich das alles selbst weiß.
Etwas Ahnung von Pcs habe ich ja auch, aber nur "fleckenweise", von dem was man so mitbekommt.

Wahrscheinlich wird mir nichts anderes übrig bleiben als ihn nochmal zu formatieren, wobei ich das wirklich nur sehr ungern mache... Es ist so zeitaufwändig und ich brauche ihn täglich :(
Darum möchte ich am liebsten vorher alles andere ausschließen (Dinge, die schnell behoben werden können).
 

KibaTonic

Neuer Benutzer
#11
Danke für den Tipp, aber leider kann es an angeschlossenen Geräten nicht liegen.
Ich hab schon mehrere Male nichts weiter an den Laptop angeschlossen (zwischen An- und Ausschalten) bis auf das Stromkabel, trotzdem fuhr er so langsam herunter.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben