Welche Dienste kann man in Win 7 "problemlos" deaktivieren?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

wally

Erfahrener Benutzer
#1
Da ich seit dem Start meines BS, öfter das Popupfenster Erkennung interaktiver Dienste hatte, danach der Browser, oder ein Programm nicht mehr reagierte, habe ich mich mal schlau gemacht und danach diesen Dienst deaktiviert.

Ausserdem auch den Windows Defender, denn der ist für meinen Begriff überflüssig, da meine BS seit Jahren jeweils mit Winpatrol, Ad Aware und AntiVir ausreichend geschützt sind und waren.

Kennt jemand von euch noch mehr überflüssige Dienste, (in Win7) die nicht benötigt werden und keine Abhängigkeiten haben?
 

Sini

Administrator
#2
re

Hallo



Bei solchen Sachen sollte man sehr Vorsichtig sein was man Deaktiviert, da man schnell etwas falsch machen kann, und das System nicht mehr Reagiert so wie es sollte, oder gar Platt ist.

Ich werde demnächst ( wenn ich Zeit finde, einen Artikel darüber schreiben den du auf der Startseite dann lesen kannst.

Aber Deaktiviere die Sachen bei dennen du sicher bist das du sie nicht benötigst wie zB: Drucker Warteschlange, Updates, Fehlerberichterstattung usw.

ACHTUNG! Das ganze erfolgt auf eigene Gefahr!

Noch ne dumme Frage am Rande: Ist den dein PC dadurch so langsam?
Wenn ja wundert es dich durch die ganzen Programme wie WinPatrol, Avira etc?

Mein PC der 7 Jahre alt ist, startet in ca. 13 Sekunden das Betriebsystem.



MFG: Pennywise
 

Xiaolong

Erfahrener Benutzer
#3
bei dennen du sicher bist das du sie nicht benötigst wie zB: Drucker Warteschlange, Updates...
Alles klar Updates...

startet in ca. 13 Sekunden das Betriebsystem.
Vom drücken des Netzschaltes bis Windows geladen hat 13 Sekunden? Das ist Weltrekord ^.^

Und zum Thema: Also du kannst ja mal hinschrieben welche Dienste alles bei dir laufen, dann können wir ja weitersehen was man alles abschalten kann.
 

wally

Erfahrener Benutzer
#4
Noch ne dumme Frage am Rande: Ist den dein PC dadurch so langsam?
Wenn ja wundert es dich durch die ganzen Programme wie WinPatrol, Avira etc?

Mein PC der 7 Jahre alt ist, startet in ca. 13 Sekunden das Betriebsystem.



MFG: Pennywise
Hallo Pennywise,

mein PC ist neu und es geht mir beim deaktivieren der Dienste nicht um die Schnelligkeit, sondern wie bei allen anderen BS um das deaktivieren oder die manuelle Einstellung von unnötigen Diensten, die du zum Teil schon genannt hast.

Die Updates lasse ich zwar laden, aber nicht automatisch installieren. Die Warteschleife und Fehlerberichterstattung werden auch immer deaktiviert.
Ich weiß aber, dass es noch mehr Dienste gibt, die ich bei XP auf manuell eingestellt, oder deaktiviert habe.

Ich bin mit meiner Startzeit von ca. 20 bis 30 sek. durchaus zufrieden, denn XP hat wesentlich länger gebraucht.

LG und Gute N8
wally
 

Sini

Administrator
#5
re

Hallo


Mensch seid ihr aber genau tzzz8o

Dann sind es eben 25 Sekunden!
Euch kann man aber auch nix vormachen :smile:



MFG: Pennywise
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben