Vista - Passwort?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Goekhan

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo erst mal an alle.

Mein freund hat Windows Vista und seit ein paar Minuten nimmt er das Passwort einfach nicht mehr an, obwohl es das aktuelle ist. Was kann man da machen? Er fügte noch hinzu, wenn man im Benutzerkonto das Kennwort ändern wollte, hat er auch da manchmal das aktuelle passwort nicht angenommen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, danke im vorraus für eure Unterstützung.


MFG


Gökhan
 

Goekhan

Erfahrener Benutzer
#3
Ja, wir haben alles probiert, versuche grade über eine Kennwortrücksetzdiskette das Passwort zurückzusetzen.Ich weiß aber nicht wo ich die erstellen kann. Würde mich über eure tipps freuen.



MFG


Gökhan
 

Goekhan

Erfahrener Benutzer
#4
Ich hab jetzt windows vista einfach neu installiert.Nur, beim Hochfahren zeigt er mir jetzt einmal das vorherige Version und die jetzige neu installierte version an. Wie kann ich die andere Version löschen??????
 

Sini

Administrator
#5
re

Hallo

Sieht so aus als hättest Du das ganze schnell Formatiert und wenn man das macht, dann passiert es das Datenreste über bleiben. Was Du machen kannst ist nur wieder neu Formatieren alles andere hilft da nichts denn auch wenn Du alles per Hand löscht, hast Du noch immer Datenmüll in der Registry.

Falls Du wirklich einen reinen PC haben willst, dann verwende Tools wie DBAN oder Kills Disc zum Formatieren und dein PC ist wie Fabriksneu.


Für das nächste mal falls Du wieder das Problem hast mit dem Passwort:

Offline NT Password & Registry Editor


MFG: Pennywise
 

rolfpower

Erfahrener Benutzer
#7
Hallo pennywise

Deine Ausführung ist leider etwas daneben. Ob schnell oder langsam foramtiert wird spielt keine
Rolle,ausser dass bei langsamen(gründlichem Formatiren)während des Schreiben/Lesen immer fehlerhafte
Cluster repariert werden durch nochmaliges Überschreiben.(mal laienhaft ausgedrückt).

Wird VISTA drüber installiert,wie im Falle Goekhan,so wird das vorige OS als windows.old gespeichert und kann
nur noch gelesen werden. Um Speicherplatz zu gewinnen, kann windows.old aber bedenkenlos gelöscht werden.
Da Goekhan aber eine Startauswahl hat,wird er Vista wohl auf einer weiteren Partition ausserhalb von C installiert haben. Hierfür gibt es andere Tricks um ein zweites Vista zu löschen.

gruss rolfpower
 
Zuletzt bearbeitet:

Sini

Administrator
#8
re

Hallo


Soweit ich weiß Rolfpower kann man die Daten nicht mehr herstellen, wenn man das ganze mit diesen Programmen macht die die Bootsektoren mit 0 überschreiben.

Ich habe es jedenfalls bei mir gemacht,hat zwar länger gedauert als sonst, dafür ist es nicht mehr möglich die Daten wiederherzustellen.

Natürlich lerne auch ich sehr gerne dazu :zwinker:


MFG: Pennywise
 

Xiaolong

Erfahrener Benutzer
#9
wenn man das ganze mit diesen Programmen macht die die Bootsektoren mit 0 überschreiben.
Richtig, weil die Programme ein LowLevel-Format mitmachen. D.h. die überschrieben den ganze Kram.

Ein normaler Format wie er in der Windowskonsole ist, ist ein High Level Format: Heisst soviel, dass er nur das Dateisystem neu anlegt, den Headder neu schreibt und die Aufteilung macht für das Dateisystem. Die Daten an sich sind aber alle noch vorhanden.

Bei der Schnellformatierung wird dann halt nur der Header neu geschriben, beim normalen Formatieren werden zusätzlich noch die Sektoren auf Fehler überprüft ^^

So ich hoffe mal, dass das etwas klarer geworden ist ^^
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben