Registry-Hack bringt Windows XP-Updates bis 2019

#2
Ich denke, dass es eine Möglichkeit ist, aber nur die allerletzte sein sollte... ich würde so einen Hack auf einem Produktivsystem mit wichtigen Daten niemals ausführen, denn die Kompatibilität und Stabilität der Updates auf XP ist nicht gewährleistet.
 
#3
Ich denke, dass es eine Möglichkeit ist, aber nur die allerletzte sein sollte... ich würde so einen Hack auf einem Produktivsystem mit wichtigen Daten niemals ausführen, denn die Kompatibilität und Stabilität der Updates auf XP ist nicht gewährleistet.
Richtig. Allerdings: Leuten, die noch immer ein Produktivsystem unter XP zu betreiben, werden die Risiken eines Registry-Hacks vermutlich auch nicht abschrecken...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben