Mauszeiger bewegt sich nicht mehr

günther6

Neuer Benutzer
#1
Hallo rundum,

als Neuling hier im Forum komme ich gleich mit einem Problem, das so offenbar noch nicht aufgetreten ist: Nach dem Einschalten des PC kommt vor dem Start von Windows eine Auswahl zwischen 2 Konten. Die ist plötzlich nicht mehr möglich, weil der Mauszeiger sich nicht mehr bewegt.

Ich hatte zuvor problemlos mit einer USB-Funkmaus hantiert, wollte ihn jetzt mit einer USB-Kabelmaus steuern, die ich bislang problemlos an einem anderen PC betrieben habe. Weil die Kabelmaus nicht funktionierte, schloss ich die Funkmaus wieder an. Ergebnis: Zeiger bewegt sich auch nicht.

Auch ein Anschluss über einen PS2-Adapter brachte keine Besserung. Auch ausschalten und Neustart brachte nix.

Jetzt bin ich ratlos und bitte um Hilfe.
Fragende Grüße

günther6
 
#2
Die Schritte, die du bisher unternommen hast (wechseln der Maus, anschließen der Maus via PS2-Adapter) lassen mich daran zweifeln, ob dass Problem bei der Maus bzw. den Mäusen zu finden ist. Denn spätestens beim anschließen über den PS2-Port hätte die Maus erkannt werden müssen. Hast du mal eine Gegenprobe gemacht, ob die Mäuse an einem anderen System funktionieren? Ansonsten lässt sich Windows auch über die Tastatur steuern. Teste also mal, ob Windows überhaupt korrekt startet und funktioniert.

Ist das der Fall, besorge dir die aktuellen Treiber für deine Maus/Mäuse und schau, ob Windows die Geräte erkennt.
 

günther6

Neuer Benutzer
#3
Die Schritte, die du bisher unternommen hast (wechseln der Maus, anschließen der Maus via PS2-Adapter) lassen mich daran zweifeln, ob dass Problem bei der Maus bzw. den Mäusen zu finden ist. Denn spätestens beim anschließen über den PS2-Port hätte die Maus erkannt werden müssen. Hast du mal eine Gegenprobe gemacht, ob die Mäuse an einem anderen System funktionieren? Ansonsten lässt sich Windows auch über die Tastatur steuern. Teste also mal, ob Windows überhaupt korrekt startet und funktioniert.

Ist das der Fall, besorge dir die aktuellen Treiber für deine Maus/Mäuse und schau, ob Windows die Geräte erkennt.

Danke für die Antwort. Aber um Windows überhaupt starten zu können und einen neuen Treiber zu laden, muss ich erst mal eins der beiden Benutzerkonten anklicken können. das geht aber nicht, weil sich der Mauszeiger nicht bewegt. Ich habe auch schon im abgesicherten Modus gestartet, hat aber auch nix gebracht.

Einen Treiber kann ich nicht laden, weil der Mauszeiger vor der Auswahl der Benutzerkonten stecken bleibt. Beide Mäuse arbeiten am einem Win7-Rechner.

Tastatursteuerung habe ich auch probiert, hat aber auch nicht funktioniert.

Grüße
 
#6
Und das ist das Problem: Windows ist ja noch nicht gestartet, weil es das erst nach der Auswahl eines Benutzerkontos mach.
Wir sprechen doch hier von Windows-Benutzerkonten? Diese werden zwar beim Start von Windows ausgewählt, aber eben doch unter Windows. Wenn du hier nichts mit der Tastatur machen kannst, funktioniert entweder Windows oder die Tastatur nicht. Kannst du denn z.B. mit ALT+STRG+ENTF den Taskmanager aufrufen?
 

silberstein

Erfahrener Benutzer
#7
Das Problem hat mich auch interessiert. Kann ja mal sein, dass der Mauszeiger bei mir auch nicht funkltioniert. Habe den PC bis zur Benutzer-Konten-Auswahl hochgefahren und dann die Maus nicht benutzt.:

2-mal TAB-Taste öffnet ein kleines Fenster zur Eingabe des Passortes für das 1. Benutzer-Konto. Taste 'Pfeil nach unten' usw. ermöglicht die Eingabe des Passwortes für die nächsten Benutzerkonten.

ALT+STRG+ENTF öffnet bei mir nicht den den Taskmanager sondern ein neues großes Fenster zum Anmelden mit einem Konto.

Habe den PC nach Eingabe des Passwortes und Taste 'Enter' ohne Benutzung der Maus hochgefahren.


Gut zu wissen, dass das funktioniert.
 
Oben