GEMA sperrt Musikvideos bei Youtube

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
M

McGee

Guest
#3
anderseits musste auch schauen was sender wie viva und mtv an gebühren blechen müssen. videos auf youtube heißt für die künstler auch weniger geld...
 

Sini

Administrator
#4
re

Hallo



Dann frage ich mich wieso wir bei jedem CD-Rohling, bei jedem Sat-Receiver, bei jedem CD-Brenner eine KSv ( Künstlersozialversicherung bezahlen )

Aber wie sollte sich Madonna und Co. sich sonst einen neuen Bentley leisten?
Oder 10 Köche die sie auf ihrem Flug begleiten.

Diese Stars glauben das sie sich alles erlauben können nur weil sie berühmt sind.
Gib einem Menschen Macht, und du erkennst seinen wahren Charakter!



MFG:pennywise
 
#5
anderseits musste auch schauen was sender wie viva und mtv an gebühren blechen müssen.
Ich bezweifle, dass das besonders viel ist, schließlich sind die Musiksender für die Plattenfirmen reine Werbeplattformen; abgesehen davon geht das Geld eh nicht an die Musiker sondern an besagte Firmen...

Dann frage ich mich wieso wir bei jedem CD-Rohling, bei jedem Sat-Receiver, bei jedem CD-Brenner eine KSv ( Künstlersozialversicherung bezahlen )
Hä?!

Ich denke Stars vom Kaliber einer Madonna ist sowas ziemlich egal, und kleinere Bands profitieren viel zu sehr durch die Steigerung des Bekanntheitsgrads als das irgendwelche Verluste von Gebühren ins Gewicht fallen würden.

Bei der ganzen Diskussion geht es ausschließlich um die Gewinnmaximierung großer Plattenfirmen. Die ganze Musikindustrie hat doch nur noch am Rande mit Musik zu tun, was der ganze billig produzierte Rotz, der vor allem auf Viva Tag und Nacht gespielt wird, beweist - denn Musik ist noch immer eine Kunstform, oder sollte es zumindest sein...
 
#6
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben