Kurzmeldungen

Firefox Version 86 ist erschienen

Heute hat Mozilla für seinen Browser Firefox ein Update veröffentlicht. Die aktuelle Firefox Version 86 ist ab sofort für alle Betriebssysteme freigegeben. Wie immer wird das automatische Update in Intervallen von Mozilla ausgeliefert. Wer das Update sofort haben möchte, der kann das über Hilfe..Über Firefox auch sofort anstoßen. Um welche Neuerungen es sich dabei handelt, kann man im Changelog von Mozilla nachlesen.

Firefox Version 86

Mit dem Update wurden diverse Fehler behoben, wie zum Beispiel das Einfrieren des Browsers beim Starten mit dem Hinweis „Keine Rückmeldung“. Auch gab es bei einigen Usern Abstürze bei einem unerwarteten Cache-API-Status.

Zusätzlich gab es noch weitere Sicherheitsupdates.

Wie fast alle Programme bietet auch der Firefox einen sogenannten Dark-Modus an, wenn dieser im Betriebssystem aktiviert ist.
Mit der aktuellen Version 86 werden jetzt auch Text-Dokumente im Dark-Mode angezeigt, was gerade in dunkler Umgebung für die Augen angenehmer sein kann.

Desweiteren können jetzt bei dem Bild-in-Bild-Modus gleichzeitig mehrere Videos abgelöst und angesehen werden. Diese Videos liegen dann über allen anderen Anwendungen, das bedeutet, der Firefox muss dabei nicht im Vordergrund geöffnet sein. Wer dann zum Beispiel seine E-mails abruft, kann die Videos dabei gleichzeitig weiter ansehen.

Auch die schon vorhandene Leseansicht im Firefox wurde erweitert. Ab sofort lassen sich damit auch lokal gespeicherte Seiten lesen.

Seit der Version 85 wurde der integrierte Passwort-Manger um eine weitere Funktion erweitert. Ab sofort lassen sich alle Passwörter und Einträge mit einem Klick löschen. Das macht Sinn, wenn der User einen eigenen externen Passwort-Manager nutzen möchten.

Ändert man in about:config den Wert signon.management.page.fileImport.enabled auf true, dann lassen sich die Passwörter nun als CSV-Datei exportieren und somit zusätzlich in einer Datei sichern bzw. in einem anderen Browser wieder importieren.

Auch den Import von Passwörtern aus den Passwort-Managern KeePass und Bitwarden wird jetzt unterstützt. Weitere Passwort-Manager werden in Zukunft folgen.

Mozilla hat mit der neuen Version den Fokus auf Verbesserungen der Lesezeichen-Funktion gelegt.

Der bei einigen Usern in der Lesezeichen-Symbolleiste neu erstellte Ordner Weitere Lesezeichen lässt sich jetzt ganz bequem über das Rechtsklick-Kontextmenü löschen, wenn man den Haken dafür entfernt.

Außerdem merkt sich der Firefox jetzt den letzten Speicherort eines Lesezeichens, und übernimmt diesen dann als Standardordner. Standardmäßig ist der neue Speicherort die Lesezeichen-Symbolleiste und nicht mehr der Ordner Weitere Lesezeichen.

Hier wird von Mozilla erklärt, um welche weiteren genauen Änderungen es sich bei dem Update handelt.

Aus Sicherheitsgründen wird von Mozilla empfohlen, das Update wie immer zeitnah zu installieren.

Hinweis:
Offiziell ist eine Version immer erst dann, wenn sie auf der Mozilla Seite für Endnutzer angeboten wird,
bzw. sie über das automatische Update der vorhandenen Version runtergeladen werden kann.

Alle ansonsten als angeblich „Neu“ angebotenen Versionen im Internet sind keine offiziellen Versionen von Mozilla für den Endnutzer. Es handelt sich dabei um Versionen von den alten FTP Servern von Mozilla, jetzt Amazon-Cloud, und sind mehr für Entwickler gedacht. Das erkennt man unter anderem daran, dass noch kein aktueller Changelog der angeblichen neuen Version verlinkt wird, weil es ihn noch gar nicht gibt!

Darum rate ich dringend davon ab so eine (Vorab) Version zu installieren.
Es kann nämlich immer passieren, dass Mozilla die Ausgabe der Version auf Grund eines Fehlers im letzten Moment doch noch stoppt. Evtl. hat man dann eine Version mit diesem Fehler installiert und wundert sich warum etwas nicht richtig funktioniert.

Die aktuelle Firefox Version kann man sich hier direkt von Mozilla downloaden.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zu diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

No replies yet

Loading new replies...

windowspower.de

Administrator

117 messages 4 likes

Firefox Version 86 ist erschienen

Heute hat Mozilla für seinen Browser Firefox ein Update veröffentlicht. Die aktuelle Firefox Version 86 ist ab sofort für alle Betriebssysteme freigegeben. Wie immer wird das automatische Update in Intervallen von Mozilla ausgeliefert. Wer das Update sofort haben möchte, der kann das über Hilfe..Über Firefox auch sofort anstoßen. Um welche Neuerungen es sich dabei handelt, …

(Kompletten Artikel lesen...)

Reply Like

click to expand...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"