PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzP2NsaWVudD1jYS1wdWItNTc2MjY0MDc2NzM2NjUwMyINCiAgICAgY3Jvc3NvcmlnaW49ImFub255bW91cyI+PC9zY3JpcHQ+
PHNjcmlwdCBhc3luYyBjdXN0b20tZWxlbWVudD0iYW1wLWFkIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vY2RuLmFtcHByb2plY3Qub3JnL3YwL2FtcC1hZC0wLjEuanMiPjwvc2NyaXB0Pg==
PGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OiBibG9jazsgdGV4dC1hbGlnbjogY2VudGVyOyIgZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJmbHVpZCIgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi01NzYyNjQwNzY3MzY2NTAzIiBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjY5OTA1Njc2NTUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==
Anleitungen

Firefox – Neuer Tab Seite mehr Einträge nebeneinander

DQo8IS0tIHdpbmRvd3Nwb3dlciBtaXR0ZTIgbmV1IC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTU3NjI2NDA3NjczNjY1MDMiDQogICAgIGRhdGEtYWQtc2xvdD0iNzc5MzI3NTE4NiINCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iDQogICAgIGRhdGEtZnVsbC13aWR0aC1yZXNwb25zaXZlPSJ0cnVlIj48L2lucz4NCjxzY3JpcHQ+DQogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCg==

So sieht das standardmäßig aus:8 eintraege 1

Neuer Tab Seite mehr Einträge nebeneinander

 

userChrome.css und userContent.css erstellen

Hinweis:

Es ist zwar eine optische Veränderung der Ansicht im Firefox, trotzdem wird in diesem Fall die Datei userContent.css und nicht die Datei userChrome.css zur Anpassung benötigt.



Wer zum ersten mal eine dieser Dateien benutzt, der muss zusätzlich in about:config den Wert:

toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets

auf true umschalten.

Eine genaue Erklärung dazu hatte ich hier schon mal geschrieben.

userChrome Dateien wieder nutzen.

Und so wird das dann mit dem CSS – Code gemacht.

Als Erstes gehen wir dazu in den Profilordner vom Firefox, und öffnen den dort selber angelegten Ordner chrome.

Danach im Ordner chrome die userContent.css Datei öffnen.

In diese Datei tragen wir nun dafür folgenden neuen CSS Code ein:

/*Neuer Tab Seite mehr Einträge nebeneinander*/
 
@-moz-document url(about:home), url(about:newtab) {
    
.collapsible-section .section-body {
    width: 150% !important;
    margin-left: -190px !important;
    }
}

(Dazu am besten den Text kopieren und in die userContent.css wieder einfügen)

Neuer Tab Seite mehr Einträge nebeneinander

Und so sieht der Code dann in der userContent.css Datei aus:

css 1

 

Und so sieht die Seite Neuer Tab dann nach der Änderung aus:

11 eintraege

Es werden jetzt 11 Einträge nebeneinander angezeigt.

 

Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"