Internet

Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben



Die Lesezeichenordner sind seit der Firefox Version 57 alle in einem dunklen grau.

 

lesezeichenleiste - Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben

Wem das nicht gefällt, der kann diese Icons selber ändern.

Hier möchte ich mal beschreiben, wie man den Lesezeichenordner entweder ein anderes Icon oder zumindest wieder ein farbiges Icon geben kann.

Bis zur Firefox Version 56 war es möglich einige Funktionen durch diverse Erweiterungen zu ändern.

Das Eine oder Andere ist seit der Firefox Version 57 nicht mehr möglich, da Mozilla dafür (zumindest noch) keine Schnittstelle mehr zur Verfügung stellt.

Aus diesem Grund muss man jetzt diese optischen Änderungen am Firefox mit einer userChrome.css Datei erstellen.

Dazu bedarf es allerdings erst einer kleineren Vorbereitung, die ich hier schon mal erklärt hatte.

userChrome.css erstellen

Und hier mal eine Erklärung wie man den Lesezeichenordner ein eigenes neues Icon geben kann.

Dabei kann man auch noch auswählen, um welche Ordner an welchem Ort im Firefox es sich handeln soll.

1. Lesezeichensymbolleiste und dem Lesezeichenmenü
2. Lesezeichenverwaltung
3. Lesezeichenordner in der Sidebar

In der Lesezeichensymbolleiste besteht außerdem die Möglichkeit, jedem einzelnen Ordner ein eigenes Icon zu geben, und wenn man möchte, auch jedem Texttitel eine eigene andere Farbe.

Und so sehen diese Ordner standardmäßig aus:

Lesezeichenordner im Lesezeichenmenü:

lesezeichenmenu - Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben

 

Lesezeichenordner in der Lesezeichenverwaltung:

lesezeichen verwalten - Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben

Lesezeichenordner in der Sidebar:

sidebar - Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben

Und so wird diese Änderung der Lesezeichenordner dann vorgenommen.

Dazu gehen wir als erstes in den Profilordner vom Firefox, und öffnen den dort angelegten Ordner chrome.

Dann im Ordner chrome die userChrome.css Datei öffnen.

In diese Datei tragen wir nun folgenden CSS Codes ein, der für alle Ordner gilt:

Zum ansehen bzw. kopieren des Codes bitte auf den grauen Balken klicken, damit die Box sich öffnet.

CSS Code für alle Ordner

/* Lesezeichenordner in der Lesezeichenmenüleiste und dem Lesezeichenmenü*/ @-moz-document url-prefix(chrome://browser/content/browser.xul){ .bookmark-item[container=“true“]{ list-style-image: url(„data:image/gif;base64,R0lGODlhEAAQAOZMAP/////MAF06AJhlAJNgAP//AP/lAP/UAJViAP/JANShAJRhAP/OAJRgAOy5AMaSAP/nAMyZAP/IAP/NAOazAP/RAMmVALaAAH5TAJNfAM2aAP/dT//XOv/KAOPOkMeRAP/nhOSxAOu4AP3KAOrTkv/nrv//1c6bAKdyAP/TAP/bPdWsMr6LA7iCALqGALiEAJNeAMCMAP/gcv/eYdGdAP/TEP/mgv/2y//gg/3JAP/ila97AP/aKsWPAJFbAJZgALeBAMiVAPC9AP/rOum2AHlQAP/4zP//z//jPpNdAP/LANixNP///wAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAACH5BAEAAEwALAAAAAAQABAAAAefgEyCg4SFhoeFDQ0LjIiCCyU5IwEBBAiXCAOEBDohFBREIg6jQgibODQKqgonDz0fPkkwDQMEMhYRERpBMUsAv8C1Mw8uLUAXKwA2EgkJDJoEGy8swAAgCZQMz0wEKigkN8wJHZQBFZrcPDsAHErllBMT6AQ1HkYVKQf6++hMGUgAhhgYSBAChH4/TBwpwLAhw35MMAiYSLFiEUcYmQQCADs=“) !important;} } /* Lesezeichenordner in der Lesezeichenverwaltung */ @-moz-document url-prefix(chrome://browser/content/places/places.xul){ treechildren::-moz-tree-image(container) { list-style-image: url(„data:image/gif;base64,R0lGODlhEAAQAOZMAP/////MAF06AJhlAJNgAP//AP/lAP/UAJViAP/JANShAJRhAP/OAJRgAOy5AMaSAP/nAMyZAP/IAP/NAOazAP/RAMmVALaAAH5TAJNfAM2aAP/dT//XOv/KAOPOkMeRAP/nhOSxAOu4AP3KAOrTkv/nrv//1c6bAKdyAP/TAP/bPdWsMr6LA7iCALqGALiEAJNeAMCMAP/gcv/eYdGdAP/TEP/mgv/2y//gg/3JAP/ila97AP/aKsWPAJFbAJZgALeBAMiVAPC9AP/rOum2AHlQAP/4zP//z//jPpNdAP/LANixNP///wAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAACH5BAEAAEwALAAAAAAQABAAAAefgEyCg4SFhoeFDQ0LjIiCCyU5IwEBBAiXCAOEBDohFBREIg6jQgibODQKqgonDz0fPkkwDQMEMhYRERpBMUsAv8C1Mw8uLUAXKwA2EgkJDJoEGy8swAAgCZQMz0wEKigkN8wJHZQBFZrcPDsAHErllBMT6AQ1HkYVKQf6++hMGUgAhhgYSBAChH4/TBwpwLAhw35MMAiYSLFiEUcYmQQCADs=“) !important;} } /* Lesezeichenordner in der Sidebar */ @-moz-document url(„chrome://browser/content/bookmarks/bookmarksPanel.xul“), url(„chrome://browser/content/history/history-panel.xul“) { treechildren::-moz-tree-image(container) { list-style-image: url(„data:image/gif;base64,R0lGODlhEAAQAOZMAP/////MAF06AJhlAJNgAP//AP/lAP/UAJViAP/JANShAJRhAP/OAJRgAOy5AMaSAP/nAMyZAP/IAP/NAOazAP/RAMmVALaAAH5TAJNfAM2aAP/dT//XOv/KAOPOkMeRAP/nhOSxAOu4AP3KAOrTkv/nrv//1c6bAKdyAP/TAP/bPdWsMr6LA7iCALqGALiEAJNeAMCMAP/gcv/eYdGdAP/TEP/mgv/2y//gg/3JAP/ila97AP/aKsWPAJFbAJZgALeBAMiVAPC9AP/rOum2AHlQAP/4zP//z//jPpNdAP/LANixNP///wAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAACH5BAEAAEwALAAAAAAQABAAAAefgEyCg4SFhoeFDQ0LjIiCCyU5IwEBBAiXCAOEBDohFBREIg6jQgibODQKqgonDz0fPkkwDQMEMhYRERpBMUsAv8C1Mw8uLUAXKwA2EgkJDJoEGy8swAAgCZQMz0wEKigkN8wJHZQBFZrcPDsAHErllBMT6AQ1HkYVKQf6++hMGUgAhhgYSBAChH4/TBwpwLAhw35MMAiYSLFiEUcYmQQCADs=“) !important;} }

Und so sieht das mit dem Code dann in der userChrome.css Datei aus:

code in userchrome.css - Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben

Über jedem Code ist ein Hinweis, auf welche Ordner er sich bezieht.
Möchte man davon nun lieber eine Kategorie ausschließen, dann einfach den entsprechenden Code dafür löschen.

Dann die userChrome.css Datei schließen und speichern, und den Firefox neu starten.

Und so sehen die neuen Ordner dann aus:

neue gelbe icons - Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben

 

Man kann auch eigene Icons für die Ordner verwenden, dann im Code einfach den base64 Eintrag löschen, und den neuen einfügen.

Auf dieser Webseite kann man seine Icons kostenlos zu base64 umwandeln lassen:

base64 Code erstellen lassen

Alternativ kann man ein auf seinem PC vorhandenes Icon auch direkt ansprechen, ohne es vorher zu base64 umzuwandeln.
Dann würde der Eintrag in etwa so aussehen:

list-style-image: url("file:///C:/Users/Name/Ordner Name/Name der Datei") !important;

Nun eine weitere Möglichkeit, den vorhandenen Icons nur eine andere Farbe zu geben.

 

Alles ansonsten genau wie oben beschrieben, nur diesmal mit diesem anderem Code für alle Ordner.
Hierbei reicht es nämlich aus, die Farbe nur einzufüllen, weil es sich um svg Grafiken handelt.

Auch hier bitte wieder auf den grauen Balken klicken damit sich die Box öffnet.

Ordner nur mit anderer Farbe

/* Lesezeichenordner in der Lesezeichenmenüleiste und dem Lesezeichenmenü*/ @-moz-document url-prefix(chrome://browser/content/browser.xul){ .bookmark-item[container=“true“]{ fill:orange !important;} } /* Lesezeichenordner in der Lesezeichenverwaltung */ @-moz-document url-prefix(chrome://browser/content/places/places.xul){ treechildren::-moz-tree-image(container) { fill:orange!important;} } /* Lesezeichenordner in der Sidebar */ @-moz-document url(„chrome://browser/content/bookmarks/bookmarksPanel.xul“), url(„chrome://browser/content/history/history-panel.xul“) { treechildren::-moz-tree-image(container) { fill:orange !important;} !important;} }

 

Und so würde dieser Code dann in der userChrome.css Datei aussehen:

code in userchrome.css 1 - Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben

Und so die nur in der Farbe geänderten Standard Icons der Lesezeichenordner:

nur die farbe geaendert - Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben

Und hier noch eine Möglichkeit jedem Ordner ein anderes Icon zu vergeben.

Das würde dann so aussehen:

3 verschiedene farben - Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben

Und hier der CSS Code dazu:

Auch hier bitte wieder auf den grauen Balken klicken damit sich die Box öffnet.

bunte Ordner

/* Verschiedene Lesezeichenordner in der Lesezeichenmenüleiste */ @-moz-document url-prefix(„chrome://browser/content/browser.xul“) { toolbarbutton[class=“bookmark-item“][label=“Bank“][type=“menu“][container=“true“]{ list-style-image: url(„data:image/gif;base64,R0lGODlhEAAQAOZMAP/////MAF06AJhlAJNgAP//AP/lAP/UAJViAP/JANShAJRhAP/OAJRgAOy5AMaSAP/nAMyZAP/IAP/NAOazAP/RAMmVALaAAH5TAJNfAM2aAP/dT//XOv/KAOPOkMeRAP/nhOSxAOu4AP3KAOrTkv/nrv//1c6bAKdyAP/TAP/bPdWsMr6LA7iCALqGALiEAJNeAMCMAP/gcv/eYdGdAP/TEP/mgv/2y//gg/3JAP/ila97AP/aKsWPAJFbAJZgALeBAMiVAPC9AP/rOum2AHlQAP/4zP//z//jPpNdAP/LANixNP///wAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAACH5BAEAAEwALAAAAAAQABAAAAefgEyCg4SFhoeFDQ0LjIiCCyU5IwEBBAiXCAOEBDohFBREIg6jQgibODQKqgonDz0fPkkwDQMEMhYRERpBMUsAv8C1Mw8uLUAXKwA2EgkJDJoEGy8swAAgCZQMz0wEKigkN8wJHZQBFZrcPDsAHErllBMT6AQ1HkYVKQf6++hMGUgAhhgYSBAChH4/TBwpwLAhw35MMAiYSLFiEUcYmQQCADs=“) !important;} toolbarbutton[class=“bookmark-item“][label=“Haus“][type=“menu“][container=“true“]{ list-style-image: url(„data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAABAAAAAQCAYAAAAf8/9hAAAAAXNSR0IArs4c6QAAAAZiS0dEAP8A/wD/oL2nkwAAAAlwSFlzAAAN1wAADdcBQiibeAAAAAd0SU1FB9sFCBYvGzmrz5AAAAEQSURBVDjLndO9SgNREIbhZ9ddcwWWYmuhKUTBzgsQxF68BcHOVmz1OgR709gKYmWhWIhiJcTfICJqjDk2Z2EJMXHzwcBhmHnnj8Mf2vM/JbucYDEUDoxzvkF9WPI2kk3CCrrRmaNBqJGM9VYrvXMutpjNmnjCNVJMYCHGhggOPe8Ep8xA1sQjXiLgGW3coRUTytV/MIXjwj9NqOM2AuAdq1grAQqFOGaCSxrJOmEHbyVAwGccrdtv86hhH1mOK3z0CUoGXCCPBbNunKurmr5jXhbQiVZFnTKgHYlVlEZAGobMOggA2T2ORuggxw2ySSzhqyKgFk+dtTh8YHmUDl45SDCPudLpC0tL6wl9vkTA2S/DCFCAfaCRzgAAAABJRU5ErkJggg==“) !important;} toolbarbutton[class=“bookmark-item“][label=“Garten“][type=“menu“][container=“true“]{ list-style-image: url(„data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAABAAAAAQCAYAAAAf8/9hAAAAAXNSR0IArs4c6QAAAAZiS0dEAP8A/wD/oL2nkwAAAAlwSFlzAAAN1wAADdcBQiibeAAAAAd0SU1FB9sFDAkTOQcghJEAAAG5SURBVDjLnZNPa1NREMV/c999T2gRF8VVkX4B60IFQzdZdGVdFMRF8jEEF34BoYIfQ9S6LHYlCiJFNyLYIgiixD9IGpI0fX3py/sz4yJRG0PVeGAYuJxzOHOHgWOwtl7jXyBrD2ovTMqKyejBIAzD7RtX7537m/j2wzpy6/41qy4to2ZAgA8CHj/bsDCKxDlBftLdmDgKw53rq3cXvQuVXhzztbMDzjE3s8Cl81VBwEwxbNhNMTMMBTHefXhzFsCr5PTiNkm/j5OAL8lbsjyn3ewQ7++Djcc2jNOnzrB32ATAt77tErcGNLsNnBvGTJOU5cVVVi7XMVU4MohheB+R5gfUKp82fVjOcLN+h34aIwgGiBiDLKNRPKGQwcTnucITnRAevXy+4lPX5r1ucKi/EQPB4YFgwkBVMSLEBXgMUIeYTBCN4tgVmhVgigdDrUStZBqU5jAUb+h/Gag51AxvCC4wAi9TGQQBiCi+vdti6+kWeZGNrevPMMLI0/j4GT8/v0ClukSaZlMliKKQbucVPu53N/eS9pU8mzJBGdIf9NZldo6LyQEXflzn6GrkSA0Vv0pHndmTvP4OYfbP0qC6RUkAAAAASUVORK5CYII=“) !important;} }

Möchte man die Textfarbe des jeweiligen Ordner Namens auch noch ändern, dann fügt man einfach diesen Zusatz in den Code ein:

color:red!important;

Und so wäre der komplette Code für die Lesezeichensymbolleiste:

Auch hier bitte wieder auf den grauen Balken klicken damit sich die Box öffnet.

Farbige Namen

/* Verschiedene Lesezeichenordner mit unterschiedlicher Textfarbe in der Lesezeichenmenüleiste */ @-moz-document url-prefix(„chrome://browser/content/browser.xul“) { toolbarbutton[class=“bookmark-item“][label=“Bank“][type=“menu“][container=“true“]{ color:red!important; list-style-image: url(„data:image/gif;base64,R0lGODlhEAAQAOZMAP/////MAF06AJhlAJNgAP//AP/lAP/UAJViAP/JANShAJRhAP/OAJRgAOy5AMaSAP/nAMyZAP/IAP/NAOazAP/RAMmVALaAAH5TAJNfAM2aAP/dT//XOv/KAOPOkMeRAP/nhOSxAOu4AP3KAOrTkv/nrv//1c6bAKdyAP/TAP/bPdWsMr6LA7iCALqGALiEAJNeAMCMAP/gcv/eYdGdAP/TEP/mgv/2y//gg/3JAP/ila97AP/aKsWPAJFbAJZgALeBAMiVAPC9AP/rOum2AHlQAP/4zP//z//jPpNdAP/LANixNP///wAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAACH5BAEAAEwALAAAAAAQABAAAAefgEyCg4SFhoeFDQ0LjIiCCyU5IwEBBAiXCAOEBDohFBREIg6jQgibODQKqgonDz0fPkkwDQMEMhYRERpBMUsAv8C1Mw8uLUAXKwA2EgkJDJoEGy8swAAgCZQMz0wEKigkN8wJHZQBFZrcPDsAHErllBMT6AQ1HkYVKQf6++hMGUgAhhgYSBAChH4/TBwpwLAhw35MMAiYSLFiEUcYmQQCADs=“) !important;} toolbarbutton[class=“bookmark-item“][label=“Haus“][type=“menu“][container=“true“]{ color:blue!important; list-style-image: url(„data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAABAAAAAQCAYAAAAf8/9hAAAAAXNSR0IArs4c6QAAAAZiS0dEAP8A/wD/oL2nkwAAAAlwSFlzAAAN1wAADdcBQiibeAAAAAd0SU1FB9sFCBYvGzmrz5AAAAEQSURBVDjLndO9SgNREIbhZ9ddcwWWYmuhKUTBzgsQxF68BcHOVmz1OgR709gKYmWhWIhiJcTfICJqjDk2Z2EJMXHzwcBhmHnnj8Mf2vM/JbucYDEUDoxzvkF9WPI2kk3CCrrRmaNBqJGM9VYrvXMutpjNmnjCNVJMYCHGhggOPe8Ep8xA1sQjXiLgGW3coRUTytV/MIXjwj9NqOM2AuAdq1grAQqFOGaCSxrJOmEHbyVAwGccrdtv86hhH1mOK3z0CUoGXCCPBbNunKurmr5jXhbQiVZFnTKgHYlVlEZAGobMOggA2T2ORuggxw2ySSzhqyKgFk+dtTh8YHmUDl45SDCPudLpC0tL6wl9vkTA2S/DCFCAfaCRzgAAAABJRU5ErkJggg==“) !important;} toolbarbutton[class=“bookmark-item“][label=“Garten“][type=“menu“][container=“true“]{ color:green!important; list-style-image: url(„data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAABAAAAAQCAYAAAAf8/9hAAAAAXNSR0IArs4c6QAAAAZiS0dEAP8A/wD/oL2nkwAAAAlwSFlzAAAN1wAADdcBQiibeAAAAAd0SU1FB9sFDAkTOQcghJEAAAG5SURBVDjLnZNPa1NREMV/c999T2gRF8VVkX4B60IFQzdZdGVdFMRF8jEEF34BoYIfQ9S6LHYlCiJFNyLYIgiixD9IGpI0fX3py/sz4yJRG0PVeGAYuJxzOHOHgWOwtl7jXyBrD2ovTMqKyejBIAzD7RtX7537m/j2wzpy6/41qy4to2ZAgA8CHj/bsDCKxDlBftLdmDgKw53rq3cXvQuVXhzztbMDzjE3s8Cl81VBwEwxbNhNMTMMBTHefXhzFsCr5PTiNkm/j5OAL8lbsjyn3ewQ7++Djcc2jNOnzrB32ATAt77tErcGNLsNnBvGTJOU5cVVVi7XMVU4MohheB+R5gfUKp82fVjOcLN+h34aIwgGiBiDLKNRPKGQwcTnucITnRAevXy+4lPX5r1ucKi/EQPB4YFgwkBVMSLEBXgMUIeYTBCN4tgVmhVgigdDrUStZBqU5jAUb+h/Gag51AxvCC4wAi9TGQQBiCi+vdti6+kWeZGNrevPMMLI0/j4GT8/v0ClukSaZlMliKKQbucVPu53N/eS9pU8mzJBGdIf9NZldo6LyQEXflzn6GrkSA0Vv0pHndmTvP4OYfbP0qC6RUkAAAAASUVORK5CYII=“) !important;} }

Wobei man die Farbe vom Text nach Wunsch natürlich anpassen kann.

bunter text - Firefox Den Lesezeichenordnern ein anderes Icon vergeben

Um jedes Lesezeichen einzeln anzusprechen muss man im jeweiligen Code nur den Namen des eigenen Lesezeichen Ordners im Code eintragen bzw. ändern, gegen die eigene Bezeichnung eines Ordners.

Meine obigen Erklärungen bezogen sich auf zufällig ausgewählte Namen der Ordner, und sollten nur als Beispiel dienen.

Wichtig, bei jedem neuen Code oder einer Änderung davon, muss der Firefox neu gestartet werden.

Hier hatte ich mal beschrieben was man alternativ zur userChrome.css Datei am besten machen sollte:

userChrome.css aufräumen

Vorteil dadurch, es ist alles viel übersichtlicher und man findet schneller mal etwas wieder.

Nr. 1
Samsung Galaxy S8 Smartphone (5,8 Zoll (14,7 cm) Touch-Display, 64GB interner Speicher, Android OS) midnight black
638 Bewertungen
Samsung Galaxy S8 Smartphone (5,8 Zoll (14,7 cm) Touch-Display, 64GB interner Speicher, Android OS) midnight black*
von SAMF5
  • Bildschirmauflösung: 1440 x 2960 Pixel
  • Form des Bildschirms: Bildschirm mit abgerundeter Kante
  • Prozessor- Taktfrequenz: 2,3 GHz, Co-Prozessor-Taktfrequenz: 1,7 GHz
  • Internes RAM: 4 GB, Interne Speicherkapazität: 64 GB
  • Kompatible Speicherkarten: MicroSD (TransFlash)
  • Rückkameratyp: Einzelne KameraAuflösung Rückkamera: 12 MP, Auflösung Frontkamera: 8 MP
  • SIM-Kartentyp: NanoSIM, 2G- Standards: GSM, 3G-Standards: HSPA
Unverb. Preisempf.: € 799,00 Du sparst: € 303,30 (38%) Preis: € 495,70 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Tags
Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close