Firefox

Firefox 73 – Die .xul Bezeichnungen in CSS-Codes wurden entfernt

Firefox 73 – Die .xul Bezeichnungen in CSS-Codes wurden entfernt

Es ist jetzt so, dass ein CSS Code nicht mehr funktioniert, wenn sich oben in einem CSS Code als Beispiel so eine Zeile befindet:

@-moz-document url("chrome://browser/content/places/bookmarksSidebar.xul")

Diese muss jetzt geändert werden in:

@-moz-document url("chrome://browser/content/places/bookmarksSidebar.xhtml")

Im obigen Beispiel geht es um einen Code der nur für die Sidebar sein soll.

So sieht das als Beispiel in einem CSS Code jetzt aus:

zwischenablage01

Betroffen sind aber alle @-moz-document Regeln, wie man hier auf der Seite von Mozilla erkennen kann:

xul Bezeichnungen entfernt

Weitere Regeln wären z.B.:

@-moz-document url("chrome://browser/content/browser.xhtml")

@-moz-document url-prefix("chrome://browser/content/places/places.xhtml")

Benutzt werden diese Regeln, wenn sich etwas ausschließlich auf einen bestimmten Bereich beziehen soll, und nicht auf die kompl. Oberfläche vom Firefox.



 

Wichtiger Hinweis:

Nicht betroffen von der Änderung ist die @namespace Regel.

Diese lautet weiterhin, wenn sie in einem Code vorhanden ist:

@namespace url(http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul);

Alternativ könnte man sie ändern zu:

https://www.w3.org/1999/xhtml/

Da es sich dabei aber jeweils um den Standard-Namensraum vom Firefox handelt, kann man diese @namespace Regel auch komplett weglassen.

Auch interessant:



Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Haben Sie Fragen zum diesen Artikel oder generell zu Windows oder Computer? Dann wendet euch an unserem Forum

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"