Windows 10

Feedback Funktion unter Windows 10 komplett deaktivieren




Immer wieder öffnet sich unter Windows 10 die Feedback Funktion, um Daten an Microsoft zu senden. Microsoft hat diese Funktion eingebaut und sein Betriebssystem besser zu machen. Die Feedback-Funktion erscheint auch wenn Sie die Tastenkombination Windows + F drücken. In die Windows Einstellungen könne Sie diese Features ausschalten. Wie das funktioniert, zeigen wir Euch auf diese Anleitung:

Feedback Funktion unter Windows 10 abschalten

Feedback-Funktion erscheint und möchte das Sie ein Bericht zusenden. Sie könne mit folgender Einstellung das Senden von Nutzerdaten unterbinden:

Klicken Sie dazu unten links auf das Windows-Logo und weiter auf Einstellungen.

Alternative drücken Sie die Tastenkombination Windows + I oder Windows + X und auf Einstellungen klicken.


Wählen Sie Datenschutz aus.


Auf der linken Seite klicken Sie auf Diagnose und Feedback

Unter den Punkt Feedbackhäufigkeit setzen Sie das Dropdown-Menü auf Nie ein.
feedback

Ab sofort erscheint keine Feedback-Funktion Feedback-Popup mehr.



Von Microsoft:

Diagnose und Feedback-Diagnosedaten

Wählen Sie aus, in welchem Umfang Sie Informationen an Microsoft übermitteln möchten. Wählen Sie Weitere Informationen aus, um mehr über diese Einstellung, die Funktionsweise von Windows Defender SmartScreen und die zugehörigen Datenübertragungen und Verwendungsmöglichkeiten zu erfahren.

Einfach: Sendet nur Informationen zum Gerät, zu den Einstellungen und Funktionen und dazu, ob es ordnungsgemäß funktioniert.

Die Diagnosedaten werden genutzt, um zu gewährleisten, dass Windows sicher und auf dem neuesten Stand ist, um Probleme zu beheben und Produktverbesserungen vorzunehmen.

Ihr Gerät ist sicher und funktioniert normal, unabhängig davon, ob Sie „Einfach“ oder „Vollständig“ auswählen.

Vollständig: Sendet neben allen Diagnosedaten der Stufe „Einfach“ zusätzliche Informationen zu den besuchten Websites, zur Verwendung von Apps und Features, zur Geräteintegrität und -nutzung sowie erweiterte Fehlerberichtsdaten.

Die Diagnosedaten werden genutzt, um zu gewährleisten, dass Windows sicher und auf dem neuesten Stand ist, um Probleme zu beheben und Produktverbesserungen vorzunehmen.

Ihr Gerät ist sicher und funktioniert normal, unabhängig davon, ob Sie „Einfach“ oder „Vollständig“ auswählen.

Mehr anzeigen

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.