Startseite / Windows 7 / Energiefresser ausfindig machen Windows 7

Energiefresser ausfindig machen Windows 7

energie

Unter windows 7 gibt es ein sehr mächtiges Tool, was leider versteckt ist. Mit diesem Tool können sie alle Energiefresser ausschalten, und ihren PC optimal einstellen. Ein kleiner Tipp noch am Rande: Wenn sie eine Funktion als Administrator ausführen wollen, halten sie die Strg. Taste + Shift. Taste gedrückt, bevor sie die Anwendung Starten.

Öffnen sie CMD als Administrator ( Strg + Shift ) vorher gedrückt halten.

 

energie.jpg energie

 

 

Nun Tippen sie folgendes ein: powercfg – energy und anschließend bestättigen sie das ganze mit Enter.

 

 

energie3.jpg energie3

 

 

Nun wird für 60 Sekunden alles Analysiert. In dieser Zeit sollten sie nichts am PC unternehmen.

 

energie4.jpg energie4

 

 

Nach der Analyse bekommen sie einen Report wo die Fehler liegen, und wo sie auch den Report finden.

 

 

energie5.jpg energie5

 

 

Den Report können sie entweder über die Suchfunktion finden, oder im System32 Ordner unter: energy-Report.HTML.

 

 

energie6.jpg energie6

 

 

 

Sehen sie welche Geräte am meisten Strom fressen, und welche sie am besten einstellen sollten.

 

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.