Startseite / iPhone / Doch kein neues 4-Zoll iPhone-Modell

Doch kein neues 4-Zoll iPhone-Modell

doch-kein-neues-4-zoll-iphone-modell_mini

Erst im Herbst wird Apple das neue iPhone der Öffentlichkeit präsentieren, aber schon jetzt brodelt die Gerüchteküche kräftig. Die Mutmaßungen im Vorfeld der Präsentation beziehen sich auch immer wieder auf das Display des Smartphones, das Apple beim iPhone 6 deutlich vergrößert hat. Zuletzt hieß es, Apple würde im Herbst auch ein neues iPhone mit 4-Zoll-Display vorstellen. Der Analyst Ming-Chi Juo erteilt den Hoffnungen vieler Kunden aber eine Absage. Stattdessen könnte ein anderes Smartphone die zahlreichen Fans eines kompakten Formfaktors bedienen.

iPhone 6 brachte deutlich größere Geräte

Am 9. September 2014 hat Apple im Rahmen einer Keynote das iPhone 6 präsentiert, das nicht nur unter der Haube verbessert wurde, sondern auch ein neues Design und ein größeres Display besitzt. Im Vergleich zu den Vorgängern iPhone 5, iPhone 5C und iPhone 5S, die ein Display mit vier Zoll Bildschirmdiagonale verbaut haben, kommt beim iPhone 6 ein Display mit 4,7 Zoll zum Einsatz. Entsprechende Displaygrößen werden von der Konkurrenz schon seit geraumer Zeit eingesetzt. Gemeinsam mit dem iPhone 6 hat Apple außerdem das erste Phablet der Firma vorgestellt, bei dem Nutzer sogar auf ein 5,5 Zoll großes Display blicken. Die Verkaufszahlen geben dem kalifornischen Unternehmen Recht, das iPhone 6 hat gemeinsam mit dem iPhone 6 Plus spielend leicht neue Verkaufsrekorde aufgestellt und die Konkurrenz eindrucksvoll in den Schatten gestellt. Alle aktuellen Smartphone-Modelle von Apple stehen hier in einer Übersicht bereit. Es gab allerdings auch viele Kunden, die von den größeren Displays nicht begeistert waren, da sie Wert auf eine komfortable Bedienung mit einer Hand legen und kein großes Smartphone in der Hosentasche haben möchten. Die Hoffnungen waren deshalb groß, als Gerüchte aufkamen, Apple würde an einem neuen iPhone mit 4-Zoll-Display arbeiten, das im Herbst erstmals präsentiert wird.

Das iPhone 5S als kompakte Alternative

Der KGI-Analyst Ming-Chi Juo, der gewöhnlich gut informiert ist, hat seine Investoren darüber informiert, dass Apple in diesem Jahr vermutlich kein neues 4-Zoll-iPhone vorstellen wird. Gleichzeitig betonte er aber, dass es nach wie vor eine Nachfrage für ein kompaktes iPhone gebe und Apple weiterhin fünf bis sieben Millionen iPhone 5S-Modelle pro Quartal ausliefert, das noch einen kleineren Formfaktor mit vier Zoll Bildschirmdiagonale aufweist. Das iPhone 5S könnte weiterhin im Produktportfolio bleiben und im Herbst den Platz des iPhone 5C einnehmen, das derzeit als kompaktes iPhone für Einsteiger vermarktet wird. Aufgrund der hohen Nachfrage nach einem iPhone mit kompakter Bauform geht Ming-Chi Juo allerdings davon aus, dass Apple im Jahr 2016 ein neues iPhone mit 4-Zoll-Display präsentieren könnte, das dann technische Neuerungen und Apples mobile Bezahllösung Apple Pay implementiert bekommt.

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.