News

Der Laptop – Ein Gerät für alle Fälle



Geht es um moderne Technikhelferlein, fällt neben der zunehmenden sozialen Vernetzung vor allem ein Stichwort: Mobilität. Viele Aufgaben können mittlerweile bequem per Smartphone oder Tablet erledigt werden. Für komplexere Tätigkeiten wird in den eigenen vier Wänden oft ein Desktop-PC benutzt. Wer aber auch zu Hause flexibler und beispielsweise bei schönem Wetter auf dem Balkon arbeiten möchte, kann zum Laptop greifen. Längst sind die Geräte erschwinglich, auch die Rechenleistung ist mit der von PCs vergleichbar. Doch nicht nur das spricht für den Laptop.

Platz, Strom, Geld – Sparen mit dem Laptop

13808077463_1c93c113a4_o_d

Stichwort Platz: Ein Laptop verbraucht naturgemäß weniger Raum als ein PC, da kein Tower oder Desktop untergebracht werden muss. Auch ein Setup mit zwei Bildschirmen, das ein effizienteres Arbeiten ermöglicht, lässt sich mit einem Laptop platzsparend realisieren. Das Laptopdisplay fungiert dabei als Zweitmonitor, ein größerer Bildschirm kann mittels VGA-, DVI- oder HDMI-Anschluss verbunden werden. Eine externe Tastatur und Maus können problemlos über USB mit dem Gerät gekoppelt werden – ein vollwertiger PC-Ersatz, den man bei Bedarf schnell und unkompliziert abkoppeln kann, um andernorts weiterzuarbeiten. Ebenfalls nicht zu unterschätzen ist die höhere Energieeffizienz. Ein Desktop-PC verbraucht laut einer Studie des Lawrence Berkeley National Institute aus dem Jahr 2015 durchschnittlich mehr als viermal so viel Strom wie ein Desktop-PC, der selbst im Standby-Betrieb die Stromrechnung beachtlich nach oben treibt.

Für jeden Anwender das passende Gerät

Ob für Office-Anwendungen, als Zweitgerät oder gar fürs Gaming, für jede Nutzergruppe ist der passende Laptop verfügbar, online erhältlich zum Beispiel hier bei cyberbort. Während für den Einsatz als Office-Gerät, zum Film-Streaming in SD-Qualität und Musikhören ein Gerät mit wenig Rechenleistung und Arbeitsspeicher völlig ausreicht, sind für Tätigkeiten wie Gaming oder 3D-Grafikbearbeitung ein leistungsstarker Prozessor, viel Arbeitsspeicher und eine dedizierte Grafikkarte vonnöten. Wer viel unterwegs ist, sollte besonders auf die Akkulaufzeit achten. Hierbei gilt: Rechenintensive Anwendungen wie das Anschauen von HD-Videos, videobearbeitung oder Gaming beeinträchtigen die Laufzeit wesentlich stärker als Schreibprogramme oder das Surfen im Internet. Wer sich oft mit dem Laptop im Freien aufhält, sollte zudem zu einem Gerät mit einem matten Display greifen, da sich in darin die Sonne nicht unangenehm spiegelt.

Bildrechte: Flickr Sony VAIO Fit 14E F14212SNW Laptop India7 Network CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten
Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.