Windows Vista

Computer mit Dual-Core CPU und Vista schneller starten



Dual-Core-schneller-starten

Wenn Sie Windows Vista auf einen Computer installiert haben, der einen Dual-Core CPU (Prozessor) besitzt, haben Sie die Möglichkeit mit einem einfachen Trick den Bootvorgang zu beschleunigen.

Klicken Sie unten links auf  vista icon vista-icon-button Gehen Sie weiter auf Ausführen (oder drücken Sie gleichzeitig auf die Windows und R Taste) und geben Sie msconfig ein.

msconfig

Im neuen Fenster klicken Sie auf Start und weiter auf Erweiterte Optionenü

systemkonfiguration

 

Oben links finden Sie den Eintrag Prozessoranzahl, der standardmäßig deaktiviert ist. Wenn Sie davor ein Häkchen setzen, können Sie auswählen, wie viele CPU bzw. Prozessorkerne beim Start genutzt werden sollen.

prozessoranzahl

Sollten Sie einen CPU mit vier Kernen besitzen, dann wählen Sie die Ziffer 4. Klicken Sie auf OK. Nun werden Sie aufgefordert  den Computer neu zu starten.

Tags
Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional MAR
224 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional MAR
  • VOLLVERSION - enthält alle Vorteile und Features von Windows 10 Professional. Features wie Verbesserte Verschlüsselung, Remote-Login oder die Nutzung der Windows Applikationen funktionieren reibungslos und liefern kontinuierliche Ergebnisse.
  • FEATURES - enthält Microsoft Edge (Browser), Advanced Multitasking (bis zu vier Programme auf einem Bildschirm andocken lassen) oder Cortana Ihre persönliche digitale Assistentin.
  • Windows 10 Professional bietet viele Möglichkeiten effektiv und kreative zu arbeiten.

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de
Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.

Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.

Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Close