Startseite / News / Cloud-Computing auf dem Vormarsch

Cloud-Computing auf dem Vormarsch

cloud-computing

Das Arbeiten in und mit der Cloud ist eindeutig der neue Trend. Im Jahr 2016 nutzen bereits 17 % der deutschen Unternehmen mit 10 und mehr Mitarbeitern IT-Dienste über das Cloud-Computing. Die Anwendungen sind dabei ebenso vielfältig wie die steigende Zahl der Anbieter, die die kostenpflichtigen Leistungen bereitstellen.

IT-Dienstleistungen nach Bedarf

Die Nutzung von Cloud-Computing bringt für Unternehmen zahlreiche logistische und wirtschaftliche Vorteile: Speicherplatz und Software können bedarfsgerecht benutzt, die Kapazitäten flexibel erweitert oder reduziert werden. Abgerechnet wird nutzungsabhängig vom gewählten Anbieter der Cloud-Lösung, das erspart den Firmen den Einkauf eigener Produkte. Die Vorteile werden zunehmend genutzt, wobei zu beobachten ist, dass die Nutzung mit der Größe der Unternehmen zunimmt. Die häufigsten Dienste, die dabei in Anspruch genommen werden, sind die Datenspeicherung, ebenfalls zum Einsatz kommen Mailserver oder die Abrechnung per Cloud Software.

cloud
© istock.com/Maxiphoto

Backups in der Cloud

Beim Arbeiten innerhalb der Cloud stehen die Daten allen Beschäftigten einer Firma immer zur Verfügung und können durch die zentrale Speicherung jederzeit und von überall her abgerufen werden. Dennoch verbleiben auch auf den lokalen Rechnern Daten. Um die zu sichern und damit das lokale Datenvolumen zu schonen, bieten sich Backup-Dienste in der Cloud an. Die Vorteile dieser Variante:

  • Es entstehen keine Zusatzkosten durch Speichermedien oder andere Hardware.
  • Abgerechnet wird monatlich und nach dem verwendeten Datenvolumen.
  • Es ist jederzeit eine Anpassung an den individuellen Bedarf möglich.
  • Über Backup-Konsolen kann jederzeit auf Daten aus den Backups zugegriffen werden.

Die Cloud für Privatleute

Nicht nur Unternehmen, auch Privatpersonen nutzen zunehmend die Cloud für verschiedene Dienste. Die Angebote reichen dabei von kostenlosem Online-Speicher bis hin zu kostenpflichtigem Cloud-Speicher. Anders als beim Unternehmen sind die Nutzungsmöglichkeiten jedoch auf die klassischen Anwendungsvarianten beschränkt. So können Dateien in die eigene Cloud hoch- und heruntergeladen werden, weiterhin ist es möglich, Ordner anzulegen oder einzelne Dateien oder Ordner gezielt freizugeben. Auch wer privat seine PC-Inhalte sichern möchte, kann den Speicherplatz nutzen und von überall auf die Dateien zugreifen.

Im privaten wie im geschäftlichen Bereich ist es wichtig, die Risiken der Cloud-Nutzung zu kennen. Insbesondere hinsichtlich der Datensicherheit und des Datenschutzes gilt es, ein schlüssiges Konzept aufzustellen und zu verhindern, dass sensible Daten in falsche Hände gelangen.

Bild 1: © istock.com/JackyLeung
Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.