InternetNews

Chrome 31 erschienen



Vor kurzem hat Google die neue Version seines Browsers Chrome veröffentlicht.

Chrome 31 bietet keine sichtbaren Änderungen, jedoch wird der Browser durch div. kleine Änderungen immer mehr zur App-Plattform.

Eine weitere Änderung ist die neue Autocomplete Funktion.

Mit dieser Funktion ist es möglich Webseiten, Namen, Telefonnummern und Adressen zu speichern. Diese Daten werden automatisch, nach einer einmaligen Zustimmung, an Webseiten übermittelt und brauchen nicht mehr händisch eingegeben zu werden.

Bei Zahlungsinformationen wird die Autofill-Option nur ausgeführt wenn der erste Buchstabe oder die erste Zahl der Information eingegeben wird.

Unter dem Befehl: “requestAutocomplete()“ sehen Sie die vom Browser gespeicherten Daten.

Bei der Android App des Browsers ist es nun möglich, Webseiten als Vollbild-Apps zu speichern. Das Symbol der Webseite erscheint wie eine App auf dem Startbildschirm und wird, sofern die Webseite „mobile-web-app-capble“ besitzt, im Vollbildmodus gestartet.

download159 download159

Tags

Roli

Mein Name ist Roland und ich bin sehr an mobiler Technik und kostenloser Software interessiert.Ich bin ein langjähriger Windows-User und werde Sie mit aktuellen News auf dem Laufenden halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Close