News

Bose Home Speaker 500



Heute stelle ich euch einmal ein Produkt aus der Kategorie Smarthome/HiFi vor. Dabei handelt es sich um den Bose Home Speaker 500. Die Box hat erstmals Amazons Alexa mit an Board. Auf den ersten Blick fällt natürlich das von Bose bekannte hochwertige Design auf. Auch die verwendeten Materialien sind allesamt sehr hochwertig. Das beste Beispiel dafür ist das Aluminiumgehäuse, welches einen äußerst soliden Eindruck vermittelt. Erhältlich ist das Gehäuse in silber oder schwarz. Weiters fällt das Farbdisplay an der Front sofort ins Auge.

Fernbedienung nicht mehr nötig

Der Hauptvorteil der Smarten Lautsprecher liegt in der Bedienung. Hierzu ist nun keine Fernbedienung oder Tastatu notwendig. Man kann seine Playlists einfach per Sprachbefehl starten lassen. Das 6 Zoll große Farbdisplay zeigt zudem das aktuelle Album und den aktuellen Song an. An der Oberseite befinden sich die Lautstärketasten und 5 Favoritentasten. Der Bose Home Speaker wiegt 2,2 Kilo und ist zirka 20x17x11 Zentimeter groß. Das integrierte Mikrofon kann über einen Stummschalter deaktiviert werden, und auch der Sprachassistent lässt sich per Taste starten.

Steuerung per App

Die Steuerung und Einrichtung des Bose Home Speaker 500 ist über die kostenlose Bose Music App möglich. Diese steht für iOS und Android zur Verfügung. Für die Alexa Features braucht man dann noch ein Amazon Konto und die separate Alexa App. Der Speaker reagiert sehr gut auf Sprachbefehle, selbst beim Vesuch besonders leise zu sprechen. Anrufe sind aber, wie bei allen nicht von Amazon selbst designten Geräten, nicht möglich.

Hauptdisziplin – Der Klang

Vorneweg kann man den Bose Home Speaker 500 mit mehrern Lautsprechern über die Bose App koppeln, um einen Multi Room Sound zu erstellen. Der Klang selbst lässt sich per App justiere. Insgesamt klingt der Lautsprecher sehr ausgewogen und hat auch ordentlich Kraft. Obenrum vielleicht sogar etwas zu viel. Das lässt sich aber gut einstellen. Verbinden lässt sich die Box über Bluetooth und Wlan, und mit den bekannten Diensten wie Spotify, Deezer, Amazon Music und TuneIn Radio verbinden. Für die altmodischen Musikgenießer befindet sich an der Rückseite acuh ein 3,5mm Klinkenstecker. Die Preise starten momentan bei etwa 350€.

Mehr anzeigen

Philip

Um mich kurz vorzustellen, ich bin Philip, 21 Jahre alt und studiere in Wien Agrarwissenschaften. Mein Interesse zur Multimediasparte kommt von mehreren Jobs in diversen Multimediastores. So lernte ich auch den Sini kennen und darf nun hier für euch die neuesten Techniknews recherchieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Close
Back to top button