Windows 7

Bootvorgang und Programmstarts beschleunigen Windows 7



Wenn sie sich ärgern das ihr PC so lange benötigt zum Starten, dann sollten sie den Prefetch einstellen. Diese Funktion erlaubt es das der PC schneller Startet, und das die Programmstarts schneller geladen werden. So können sie schneller auf ihre Daten zugreifen, und Anwendungen Starten. Holen sie so das letzte aus ihren Rechner raus. Dazu gehen sie wie folgt vor:

Starten sie den Registrierungseditor mit Start und Ausführen:

 

aero5.jpg aero5

 

Tippen sie nun im folgenden Fenster regedit ein:

 

Unbenannt.jpg Unbenannt

 

 

Suchen sie nun folgenden Ordner und Unterordner:

 

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlSession ManagerMemory ManagementPrefetch Parameters

 

Im rechten Fenster ändern sie nun den Wert von EnableSuperFetch durch doppelklick:

 

boot.jpg boot

 

Hier durch Doppelklick den Wert auf 3 ändern:

 

 

boot1.jpg boot1

 

Nach einem Neustart sollte der PC wesentlich schneller Starten, und sie schneller Zugriff auf ihre Programme haben.

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

1 thought on “Bootvorgang und Programmstarts beschleunigen Windows 7”

  1. HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlSession ManagerMemory ManagementPrefetch Parameters

    finde ich nicht erher es gibs nicht bei mir habe win7 professional

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Close