Startseite / Software - Tipps / Backup mit iTunes – Sicherung erstellen für iPhone iPad iPod

Backup mit iTunes – Sicherung erstellen für iPhone iPad iPod

backup-mit-itunes

Backup mit iTunes erstellen für Ihre iPhone/iPad usw. benutzen Sie ein von diesen gerät, ist es wichtig Sicherungen zu erstellen. Es kann immer wieder vorkommen dass ein iPhone/iPad nicht mehr funktioniert und ihre Daten wie z.B. Kontakte, Fotos, E-Mails verschwunden sind. Backup wird entweder in iTunes oder über Apples iCloud abgewickelt
Gehen Sie auf Nummer Sicher und erstellen Sie Backups von Ihren iPhone/iPad/iPod

Was wird alles bei ein Backup mit iTunes gesichert?

vielen werden sich Fragen, was wird bei Backup alles mit iTunes gesichert? Die Antwort ist einfach. Es wird eine Datensicherung alles, was nicht über den iTunes Store gekauft worden ist

Das alles wird gesichert (Quelle Apple.com)

 Aufnahmen (Fotos, Screenshots, gespeicherte Bilder und aufgenommene Videos)
Bei Geräten ohne Kamera lautet die Einstellung „Gesicherte Fotos“ statt „Aufnahmen“.
 Kontakte und Kontaktfavoriten (synchronisieren Sie Kontakte regelmäßig mit einem Computer oder Cloud-Service wie iCloud, um sie zu sichern)
 Kalenderaccounts und abonnierte Kalender
 Kalenderereignisse
 Lesezeichen, Cookies, Verlauf, Offline-Daten und aktuell geöffnete Seiten in Safari
 Daten für das automatische Ausfüllen von Webseiten
 Cache und Datenbanken für Offline-Webprogramme
 Notizen
 Mail-Accounts (E-Mails werden nicht gesichert)
 Microsoft Exchange-Account-Konfigurationen
 Anrufverlauf
 Nachrichten (iMessage- und Netzanbieter-SMS oder MMS-Bilder und -videos)
 Voicemail-Token (Dies ist nicht das Voicemail-Kennwort, doch es wird bei der Verbindung zur Validierung verwendet. Es wird nur auf einem Telefon mit derselben Telefonnummer wie auf der SIM-Karte wiederhergestellt)
 Sprachmemos
 Netzwerkeinstellungen (gespeicherte Wi-Fi-Hotspots, VPN-Einstellungen, Netzwerkeinstellungen)
 Schlüsselbund (Dazu gehören Kennwörter für E-Mail-Accounts, WLAN-Kennwörter und Kennwörter, die Sie auf Websites und in bestimmten Programmen eingeben)
Beim Verschlüsseln des Backups werden die Schlüsselbundinformationen auf das neue Gerät übertragen. Mit einem unverschlüsselten Backup können Sie den Schlüsselbund nur auf demselben iOS-Gerät wiederherstellen. Wenn Sie ein unverschlüsseltes Backup auf einem neuen Gerät wiederherstellen, müssen Sie Ihre Kennwörter erneut eingeben.
 Daten für Programme aus dem App Store (außer den Programmen selbst, dem tmp- und dem Cache-Ordner)
 Programmeinstellungen, Voreinstellungen und Daten, einschließlich Dokumenten
 In-App-Käufe
 Game Center-Account
 Hintergrundbilder
 Einstellungen für Ortungsdienste für Apps und Websites, die Ihren Standort verwenden dürfen
 Anordnung des Home-Bildschirms
 Installierte Profile
Wenn Sie ein Backup auf einem anderen Gerät wiederherstellen, werden installierte Konfigurationsprofile (wie Accounts, Beschränkungen oder alle Spezifikationen eines installierten Profils) nicht wiederhergestellt. Alle Accounts oder Einstellungen, die nicht mit einem installierten Profil verbunden sind, werden wiederhergestellt.
 Karten-Lesezeichen, letzte Suchvorgänge und aktuell angezeigte Orte in Karten
 Gespeicherte Trainingseinheiten und Einstellungen für Nike + iPod
 Gekoppelte Bluetooth-Geräte (die Sie nur verwenden können, wenn die Daten auf demselben iPhone wiederhergestellt werden, mit dem das Backup erstellt wurde)
 Gespeicherte Korrekturvorschläge
 Vertrauenswürdige Hosts, die nicht verifizierbare Zertifikate verwenden
 Web-Clips

Wo werden der Backup mit iTunes gespeichert?

Backup mit iTunes werden in folgende Orte gespeichert:

Mac: ~> Library > Application Support > MobileSync/Backup/

Windows XP: Documents and Settings > (Benutzername) > Application Data > Apple Computer > MobileSync > Backup
Um schneller auf den Ordner „Application Data“ zuzugreifen, klicken Sie auf „Start“, und wählen Sie „Ausführen“. Geben Sie „%appdata%“ (ohne Anführungszeichen) ein, und klicken Sie auf „OK“.

Windows Vista, windows 7 und Windows 8/8.1: Users > (Benutzername)> AppData > Roaming > Apple Computer > MobileSync > Backup

Backup mit iTunes starten, so geht’s:

Vergewissern Sie sich, dass die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert ist.

Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät über USB mit Ihren Computer. Starten Sie iTunes

Sobald das iOS-Gerät erkannt wird, wählen Sie folgende Optionen aus:

Klicken Sie oben rechts zum Beispiel auf iPhone

iphone-sicherung iphone-sicherung
Unter Backups haben Sie folgende Optionen:

Wählen Sie zwischen „iCloud „und „Dieser Computer

Klicken Sie um eine Backup von Ihrem iPhone zu erstellen auf „Jetzt sichern

Backup in iTunes- icloud-dieser-computer backup-in-itunes-icloud-dieser-computer-300x79

Ein Backup in iTunes löschen

Wenn Sie ein mit iTunes erstelltes Backup löschen möchten, machen Sie folgendes:

  • Starten Sie iTunes, klicken Sie in der linken oben  auf das rechteckige Symbol und wählen Sie „Einstellungen„.
  • In neuen Fenster klicken Sie auf „Geräte
  • Es werden die gespeicherten Backups angezeigt. Markieren Sie die Sicherheitskopie und klicken Sie anschließend auf „Backup löschen„.
Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
442 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Professional OEM Aktivierungsschlüssel
  • Auf jedem Windows 10 fähigen PC und Laptop installierbar
  • Online aktivierbar
  • Nur für Neuinstallation nutzbar
  • Aktivierungsschlüssel wird per Post versandt, Link per Mail (kein DVD-versand)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.