PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzP2NsaWVudD1jYS1wdWItNTc2MjY0MDc2NzM2NjUwMyINCiAgICAgY3Jvc3NvcmlnaW49ImFub255bW91cyI+PC9zY3JpcHQ+
PHNjcmlwdCBhc3luYyBjdXN0b20tZWxlbWVudD0iYW1wLWFkIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vY2RuLmFtcHByb2plY3Qub3JnL3YwL2FtcC1hZC0wLjEuanMiPjwvc2NyaXB0Pg==
PGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OiBibG9jazsgdGV4dC1hbGlnbjogY2VudGVyOyIgZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJmbHVpZCIgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi01NzYyNjQwNzY3MzY2NTAzIiBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjY5OTA1Njc2NTUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==
Anleitungen

Autoplay verhindern auf Webseiten im Firefox

DQo8IS0tIHdpbmRvd3Nwb3dlciBtaXR0ZTIgbmV1IC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTU3NjI2NDA3NjczNjY1MDMiDQogICAgIGRhdGEtYWQtc2xvdD0iNzc5MzI3NTE4NiINCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iDQogICAgIGRhdGEtZnVsbC13aWR0aC1yZXNwb25zaXZlPSJ0cnVlIj48L2lucz4NCjxzY3JpcHQ+DQogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCg==

Bis zu der Firefox Version 62 konnte man durch die Änderung des Wertes media.autoplay.enabled auf false das automatische Starten von eingebetteten Videos pauschal in allen Webseiten deaktivieren.

Dazu musste nur der obige Wert in about:config von true auf false geändert werden.

Diesen Wert media.autoplay.enabled gibt es ab der Firefox Version 63 nicht mehr, und somit hat die mal gemachte Änderung keine Funktion mehr. Der neue Wert hat jetzt den Namen:

media.autoplay.default

Autoplay

Um nun das automatische Abspielen von Videos in Webseiten zu verhindern, stehen dem User ab der Firefox Version 63 zwei Möglichkeiten zur Verfügung.

Um diese Funktion zu aktivieren ruft man als erstes über die Adressleiste die Seite about:config auf, und bestätigt die dann vorhandene Warnmeldung.

Oben unter Suchen dann diesen Text eingeben:

media.autoplay.default

Alternativ kann man auch gleich diesen Text in die Urlbar/Adressleiste eingeben, und dann mit der Taste Enter bestätigen:

about:config?filter=media.autoplay.default

Dann einen Doppelklick auf den Eintrag machen, und im sich dann öffnenden Popup der Wert von 0 auf 2 ändern.

config

 

Ab sofort wird beim Anklicken einer Webseite mit einem eingebetteten Video nachgefragt, ob diese Webseite automatisch Medien mit Ton wiedergeben darf. Zusätzlich kann der User dann entscheiden, ob sich Firefox die Entscheidung für diese Webseite merken soll. Standardmäßig ist das mit dem schon gesetzten Haken der Fall. Ansonsten den Haken dafür entfernen.

So sieht das dann zum Beispiel auf der Seite von Youtube aus:

autoplay-meldung

Autoplay

Ist diese Funktion Autoplay auf der Webseite dann deaktiviert, muss der User das Video erst selber anklicken zum Abspielen.

Möchte man das Autoplay wieder pauschal für alle Webseiten, und ohne eine Nachfrage deaktivieren, dann muss als Wert in about:config eine 1 eingetragen werden.

(Das entspricht dann der früheren Änderung des alten Wertes auf false)

Ab sofort startet dann auf keiner Webseite mehr ein eingebettetes Video.

Alternativ kann man auch den Wert:

media.autoplay.enabled.user-gestures-needed

auf true ändern.

Dadurch erhält man in den Einstellungen vom Firefox unter Datenschutz & Sicherheit einen neuen Eintrag, womit man die automatische Wiedergabe von Videos jederzeit bearbeiten zu können.

neuer-eintrag

Hinweis:
Ab der Firefox Version 64 ist der Schalter media.autoplay.default standardmäßig auf 2 aktiviert.

Firefox Download

8,00 EUR
SanDisk Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 130MB/s, Schwarz
164.658 Bewertungen
SanDisk Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 130MB/s, Schwarz
  • USB-3.0-fähig (USB-2.0-kompatibel)- Bis zu 10 Mal schneller als Standard USB 2.0; Anschluss: USB-A
  • Übertragen von Spielfilmen in voller Länge in weniger als 40 Sekunden
Dieser Beitrag ist älter als ein Jahr und daher vielleicht nicht mehr aktuell.

Auf diese Seite sind Amazon-Links enthalten. Als Amazon-Partner Verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, falls Du auf einen entsprechenden Amazon Link klickst.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"