Startseite / Windows 8/8.1 / Automatische App-Updates deaktivieren bei Windows 8.1

Automatische App-Updates deaktivieren bei Windows 8.1

app-updates-deaktivieren

Seit Einführung der Windows 8.1 Version, erledigt diese App-Updates automatisch. Das ist zwar eine sehr gute und bequeme Sache, aber es passiert, ohne dass der Anwender Kontrolle darüber hat. Möchten Sie mehr Kontrolle über Ihr Windows 8.1 haben, dann können Sie die automatischen App-Updates deaktivieren.

Zum Deaktivieren der automatischen App-Updates sind nur wenige Klicks erforderlich.

Windows 8.1: Automatische App-Updates deaktivieren

 

Starten Sie „Store“

Fahren Sie mit der Maus in die obere oder untere rechte Ecke und wenn die Leiste erscheint klicken Sie auf „Einstellungen“ und weiter auf „App-Updates“.

App-Updates app-updates
Der Regler bei App-Update ist voreingestellt auf „Ja“.
Verschieben Sie den Regler auf „Nein“.

App-Updates-deaktivieren app-updates-deaktivieren
Ab sofort ist die automatische App-Update deaktiviert.

Möchten Sie Updates installieren, dann müssen Sie dies ab sofort manuell machen.

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Pro 64bit
535 Bewertungen
Microsoft Windows 10 Pro 64bit
  • Persönliche Assistentin - die Bedienung von Windows 10 PCs und Tablets noch einfacher
  • Neuer Webbrowser - erleichtert Suchen, Lesen und Teilen von Informationen
  • Windows 10 wird neue universelle Anwendungen bereitstellen - Fotos, Videos, Musik, Karten, Kontakte uvm.
  • Lieferumfang: Microsoft Windows 10 Pro 64-Bit OEM Betriebssystem (Vollversion, 1 Lizenz)

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.