AndroidAnleitungenInternet

Android Datenvolumen sparen mit Firefox




Wenn man unterwegs mal schnell mit seinem Smartphone ins Internet gehen will, dann wird dabei das eigene Datenvolumen verbraucht, wenn man nicht gerade mit einem W-lan Netz verbunden ist. Um diesen Datenvolumen Verbrauch möglichst gering zu halten, kann man das Anzeigen bzw. Öffnen von Bildern auf Webseiten deaktivieren.



Android Datenvolumen sparen mit Firefox

So sieht das mit Bildern auf einer Webseite dann aus:

Und so mit deaktivierten Bildern:

 



Um das zu deaktivieren bedarf es keiner WebExtensions oder einem css Code, das geht auch mit einer Änderung des dafür zuständigen Wertes in about:config.

Meine Beschreibung und die Bilder beziehen sich auf den Firefox unter dem Betriebssytem Android.

Und so wird die Änderung in about:config gemacht.

Als erstes startet man den Firefox und gibt dann oben in die Adressleiste

about:config

ein, und drückt auf den Button Öffnen.

Dann öffnet sich diese Seite.

Dann oben rechts in das Suchfeld folgenden Eintrag machen:

permissions.default.image

oder auch nur Permissions, dann wird der Eintrag unten auch schon angezeigt.

Auf der linken Seite unten steht dann als Wert: 1

Nun drückt man rechts auf den kleinen Pfeil nach oben, und ändert den vorhandenen Wert dadurch von 1 auf 2.

Das sieht dann so aus:

Die Änderung wird in diesem Fall auch ohne Neustart vom Firefox sofort übernommen, ein neu laden der gerade aufgerufenen Webseite reicht aus, und es werden auf dieser Webseite, und allen anderen Webseiten dann keine Bilder mehr angezeigt.

Will man sich die Bilder aber doch mal anzeigen lassen, und nicht jedesmal dazu den Umweg über about:config gehen um den Wert wieder zu ändern, dann kann man sich auch ein neues Lesezeichen dafür erstellen.

Dazu gibt man wieder about:config in die Adressleiste ein und öffnet die Seite.

Dann die Seite als Lesezeichen speichern, und anschließend auf Bearbeiten des Lesezeichens gehen.

Dann den Namen about:config ändern, zum Beispiel zu: Bilder deaktivieren, und als Adresse dann noch folgendes dafür eingeben:

about:config?filter=permissions.default.image

und dann einfach auf Speichern tippen.

So sieht das dann aus:

Nun reicht in Zukunft ein Tip auf das Lesezeichen, und man ist sofort bei dem vorhandenen Eintrag in about:config.

Hier stellt man den Wert von 2 einfach wieder auf 1, durch antippen des kleinen Pfeiles auf der rechten Seite nach unten, und ab sofort werden die Bilder wieder angezeigt.

Nach einem neu laden der vorher geöffneten Webseite, werden die Bilder auch auf dieser Webseite wieder angezeigt.

Tags
Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.