InternetNews

Adobe Flashplayer die neue Version 31.0.0.122 ist erschienen




Die neue Version 31.0.0.122 des Adobe Flashplayer ist erschienen. Wer noch den Adobe Flashplayer benutzt, sollte aus Sicherheitsgründen dringend wieder selber das Update auf die aktuelle Version Version 31.0.0.122 machen, die heute von Adobe freigegeben wurde, wenn die Updatefunktion nicht auf Automatisch eingestellt ist.

Benutzer von Window 8 und Windows 10 bekommen dieses Update über die Update Funktion von Microsoft automatisch für den IE und den Edge Browser.

Version 31.0.0.122



An dieser Stelle sei auch dringend mal darauf hingewiesen, wer den Flashplayer nicht braucht sollte ihn zur Sicherheit deinstallieren bzw. gar nicht erst installieren, oder zumindest deaktivieren, und ihn nur für wirklich wichtige Dinge kurzfristig aktivieren.

Die meisten Internetseiten benötigen den Flash Player ohnehin nicht mehr, sondern setzen auf den modernen HTML5 Player.

Ab dem Jahr 2020 stellt Adobe nach eigener Aussage den Support für seinen Flashplayer sogar selber ein.

Die weite Verbreitung des Adobe Flashplayers macht ihn zum beliebten Ziel für Angriffe aus dem Internet. Regelmäßig macht der Adobe Flashplayer mit neuen kritischen Sicherheitslücken Schlagzeilen, und Adobe muss laufend neu entdeckte Sicherheitslücken stopfen.

Von zehn der am häufigsten genutzten Exploit Kits entfielen allein sechs auf den Flash Player. Genaueres dazu kann man hier nachlesen.

Von daher sollte man sich wirklich überlegen, ob man diese Software noch auf seinem PC installiert.

Die neue aktuelle Version vom Flashplayer sollte also wenn dann auf jeden Fall zeitnah installiert bzw. aktualisiert werden.

Version 31.0.0.122

Hier gibt es die jeweils aktuelle Version vom Adobe Flashplayer zum Download.

In den Release Notes von Adobe kann man nachlesen um welche Änderungen es sich im jeweiligen Update genau handelt.

TP-Link WLAN Steckdose mit Stromverbrauchsaufzeichnung funktionieren mit Amazon Alexa (Echo und Echo Dot), Google Home und IFTTT, Kein Hub erforderlich, Steuern Sie Ihre Geräte von überall aus
1858 Bewertungen
TP-Link WLAN Steckdose mit Stromverbrauchsaufzeichnung funktionieren mit Amazon Alexa (Echo und Echo Dot), Google Home und IFTTT, Kein Hub erforderlich, Steuern Sie Ihre Geräte von überall aus*
von TP-Link
  • Kompatibilität - Funktioniert mit Amazon Alexa und Google Assistant für Sprachsteuerung (Alexa-Gerät und Google Home-Gerät separat erhältlich) und IFTTT
  • Kein Hub erforderlich - funktioniert mit jedem WLAN-Router, ohne dass ein separater Hub oder kostenpflichtiger Abonnementdienst erforderlich ist
  • Fernzugriff - Steuern Sie Geräte, die über die Kasa-App auf Ihrem Smartphone (Android 4.1 oder höher / iOS 8 oder höher) mit der smarten Steckdose verbunden sind, wo auch immer Sie WLAN haben
  • Energieverbrauchskontrolle - Analysieren Sie Ihren Stromverbrauch in Echtzeit oder sehen Sie die Verbrauchsstatistik des letzten Jahres ein
  • Kalendereintrag - Planen Sie die smarte Steckdose so ein, dass Ihr elektronisches Gerät bei Bedarf automatisch ein- und ausgeschaltet wird
  • Lieferumfang: TP-Link WLAN Steckdosen
Unverb. Preisempf.: € 29,99 Du sparst: € 5,00 (17%) Prime Preis: € 24,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Tags
Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.